Reinhard Fabisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Reinhard Fabisch
Spielerinformationen
Voller Name Reinhard Fabisch
Geburtstag 19. August 1950
Geburtsort Schwerte, Deutschland
Sterbedatum 12. Juli 2008
Sterbeort Münster (Westfalen), Deutschland
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1969–1971 Borussia Dortmund 0 (0)
Stationen als Trainer
1992–1995
1987
1997
2001–2002
2005–2006
2006–2007
2007–2008
Simbabwe
Kenia
Kenia
Kenia
Al-Shamal Sports Club
Emirates Club
Benin
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 1. Januar 1972

Reinhard Fabisch (* 19. August 1950 in Schwerte; † 12. Juli 2008 in Münster, Westfalen) war ein deutscher Fußballspieler und Fußballtrainer. Zuletzt betreute er die Nationalmannschaft aus Benin.

Reinhard Fabisch gehörte von 1969 bis 1971 dem Profikader von Borussia Dortmund an, kam aber nicht zum Einsatz. Später machte Fabisch die Fußball-Lehrer-Ausbildung und ging ins Ausland. Von Dezember 2007 bis April 2008 war er Trainer der Beninischen Fußballnationalmannschaft, mit der er an der Afrikameisterschaft 2008 teilnahm. Davor trainierte er die Nationalmannschaften von Simbabwe und Kenia. Von 2005 bis 2007 war er Vereinstrainer bei Al-Shamal Sports Club in Katar und Emirates Club in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Juli 2008 erlag Fabisch einem schweren Krebsleiden.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. DFB: Deutscher Fußball-Bund trauert um Reinhard Fabisch; Pressemitteilung vom 14. Juli 2008