Maglia Rosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Rosa Trikot)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sammlung von Maglie Rose im Museo del Ciclismo Madonna del Ghisallo

Maglia Rosa (ital. ‚Rosa Trikot‘) ist die Bezeichnung für das Wertungstrikot des Führenden der Gesamtwertung beim Giro d’Italia. Es wird von der Zeitung La Gazzetta dello Sport, dem ersten Veranstalter des Rennens, gestiftet und dem Führenden in der Gesamteinzelwertung nach jeder Etappe übergeben. Die Farbe des Papiers, auf dem die Gazzetta gedruckt wurde, war seit 2. Januar 1898 aus Werbezwecken Rosa.[1] 1931 wurde das maglia rosa in der charakteristischen Farbe der Gazzetta eingeführt. Der erste Träger war Learco Guerra, der die Eröffnungsetappe des 19. Giro d’Italia von Mailand nach Mantua gewann.

Die längste Zeit im Maglia Rosa verbrachte bis jetzt Eddy Merckx mit insgesamt 77 Tagen. Als bislang erfolgreichster Deutscher trug Jens Heppner das Trikot 10 Tage lang.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Maglia Rosa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Enrica Speroni: Come la Gazzetta si è trasformata. In: I nostri 90 anni, Beilage zur «Gazzetta dello Sport», 3. April 1986. Zitiert nach diesem Edit von Sentruper. Das Zeitungspapier der beiden führenden Radsportzeitungen Frankreichs, von Le Vélo war damals grün, und das von L’Auto (dem späteren Veranstalter der Tour de France) gelb.