Wertungstrikot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Wertungstrikot ist ein Trikothemd, mit dem bei vielen Radsport-Etappenrennen der jeweils in einer Wertung führende Teilnehmer ausgezeichnet bzw. für die Zuschauer kenntlich gemacht wird.

Das vermutlich erste Wertungstrikot war das 1919 bei der Tour de France durch Henri Desgrange initiierte Gelbe Trikot. Die Trikots und die damit verbundenen Geldprämien werden oft von Firmen gesponsert. Die Farben der Trikots und die Corporate-Identity-Farben des jeweiligen Sponsors sind oft identisch. So wurde zum Beispiel 1975 für die Bergwertung der Tour de France das rot-gepunktete Trikot kreiiert, das von der Schokoladenfabrik Menier gesponsert wurde, deren Schokolade in weißem Papier mit roten Punkten verpackt war. Über die Jahre bleiben die Trikotfarben für eine Wertung nicht immer gleich. So wechselte beispielsweise das Trikot für die Gesamtwertung bei der Vuelta in der Zeit von seiner Einführung 1935 bis zum Jahr 2012 insgesamt neunmal die Farbe: von orange über weiß, orange, rot weiß, gelb, orange, gelb, gold schließlich zu rot.[1] Die längste Zeit davon war es gelb (43 mal) beziehungsweise gold (11 mal). Ab 1998 hatte die Internationale Friedensfahrt für die Einzelwertungen dieselben Trikotfarben wie die Tour de France.

Nach dem Reglement des Weltradsportverband UCI ist bei internationalen Etappenrennen die Vergabe eines Spitzenreitertrikots verbindlich. Abhängig von der UCI-Kategorie des Rennens kann der Veranstalter bis zu drei (UCI World Tour und Kategorien HC und 1 der UCI Continental Circuits) bzw. fünf weitere (alle anderen Rennen) Führungstrikots für Sonderwertungen vergeben.[2]

Rennen letzter
Stand
Wertungstrikots für Einzelwertungen Mannschaft
Gesamt Punkte Berg Nachwuchs weitere Wertungstrikots Gesamt
Die 3 „Grand Tours“
Tour de France 2014 Jersey yellow.svg
Gelbes Trikot
seit 1919
Jersey green.svg
Grünes Trikot
seit 1953
Jersey polkadot.svg
Rot-gepunktetes Trikot
seit 1975
Jersey white.svg
Weißes Trikot
seit 1975
Jersey red number.svg
Rote Rückennummer
seit 2003
Kämpferischster
Fahrer
Jersey yellow number.svg
Gelbe Rückennummer
seit 2006
Giro d’Italia 2014 Jersey pink.svg
Maglia Rosa
seit 1931
Jersey red.svg
Maglia Rossa
seit 2010
Jersey blue.svg
Maglia Azzurra
seit 2012
Jersey white.svg
Maglia Bianca
seit 1976[3]
Vuelta a España 2014 Jersey red.svg
Maillot Rojo
seit 2010
Jersey green.svg
Maillot Verde
seit 2009
Jersey bluedots.svg
Maillot Lunares
seit 2010
Jersey white.svg
Maillot Blanco
seit 2006
Kombinationswertung
Weitere Rad-Etappenrennen der UCI World Tour
Paris–Nizza 2013 Jersey yellow.svg
gelb
Jersey green.svg
grün
Jersey polkadot.svg
rot-gepunktet
Jersey white.svg
weiß
Katalonien-Rundfahrt 2013 MaillotVolta.png
grün-weiß
Jersey white.svg
weiß[4]
Jersey red.svg
rot
Jersey blue.svg
blau
Bester Katalane
Critérium du Dauphiné 2013 Jersey yellow-bluebar.svg
gelb mit blauem Streifen
Jersey green.svg
grün
Jersey polkadot.svg
rot-gepunktet
Jersey white.svg
weiß
Tour de Suisse 2014 Jersey gold.svg
gelb
Jersey polkadot.svg
rot-gepunktet
Jersey red.svg
rot
Jersey white.svg
weiß
Bester Schweizer
Weitere Rad-Etappenrennen
Österreich-Rundfahrt 2012 Jersey yellow.svg
gelb
Jersey red.svg
rot
Jersey polkadot.svg
rot-gepunktet
Jersey yellow number.svg
gelbe Rückennummer
Jersey white.svg
weiß
Bester Österreicher
Nicht mehr ausgetragene Rad-Etappenrennen
Deutschland Tour 2008 Jersey yellow.svg
gelb
Jersey black.svg
schwarz
Jersey polkadot.svg
rot-gepunktet
Jersey white.svg
weiß
Internationale Friedensfahrt 2006 Jersey yellow.svg
gelb
Jersey green.svg
grün
Jersey polkadot.svg
rot-gepunktet
Jersey white.svg
weiß
Jersey blue.svg
blau
DDR-Rundfahrt 1989 Jersey yellow.svg
gelb
Jersey green.svg
grün
Jersey white.svg
weiß
Jersey violet.svg
violett
Aktivster Fahrer

Legende:  Farbige Rückennummern

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. Historie der Farben des Trikots für die Gesamtwertung bei der Vuelta ist in dem französischen Wikipediaartikel Gesamtwertung der Vuelta zu finden.
  2. UCI Reglement für den Straßenradsport, dort: 2.6.013 "Classifications"
  3. Die Nachwuchswertung wurde von 1995 bis 2006 nicht ausgetragen. Stattdessen wurde ein Wertungstrikot für die Intergiro- bzw.Kombinationswertung vergeben.
  4. Nur reine Sprintwertung.