Rosdilna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der Stadt in der Ukraine, für Informationen zum gleichnamigen Fluss, siehe Rosdilna (Fluss).
Rosdilna
Роздільна
Wappen fehlt
Rosdilna (Ukraine)
Rosdilna
Rosdilna
Basisdaten
Oblast: Oblast Odessa
Rajon: Rajon Rosdilna
Höhe: 146 m
Fläche: 72,07 km²
Einwohner: 17.930 (2014)
Bevölkerungsdichte: 249 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 67400
Vorwahl: +380 4853
Geographische Lage: 46° 51′ N, 30° 4′ O46.85055555555630.074444444444146Koordinaten: 46° 51′ 2″ N, 30° 4′ 28″ O
KOATUU: 5123910100
Verwaltungsgliederung: 1 Stadt
Bürgermeister: Walerij Schowkaljuk
Adresse: вул. К. Маркса 17
67400 м. Роздільна
Statistische Informationen
Rosdilna (Oblast Odessa)
Rosdilna
Rosdilna
i1

Rosdilna (ukrainisch Роздільна; russisch Раздельная/Rasdelnaja) ist eine Stadt im Süden der Ukraine, etwa 66 Kilometer nordwestlich von Odessa. Sie ist Zentrum des gleichnamigen Rajons Rosdilna und liegt nahe der Grenze zu Moldawien an einem Eisenbahnknotenpunkt.

Rathaus im Ort

Der Ort wurde 1863 als Siedlung um eine Eisenbahnstation gegründet, die hier im Zuge des Baus der Eisenbahnstrecke nach Odessa (Bahnstrecke Krasne–Odessa) mit einem Abzweig nach Bessarabien (Bahnstrecke Rosdilna–Iași, Rosdilna bedeutet „Verzweigung“) errichtet wurde. Zwischen 1941 und 1944 während der Zugehörigkeit zu Transnistrien als Bestandteil Rumäniens trug der Ort den offiziellen Namen Razdelnaia. 1957 wurde ihr der Stadtstatus verliehen.

Bahnhof Rosdilna

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rosdilna – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien