Salisbury (Album)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Salisbury
Studioalbum von Uriah Heep
Veröffentlichung 1971
Label Sydney Bron Music
Format LP
Genre Hard Rock, Progressive Rock
Anzahl der Titel 6
Laufzeit 38:41

Besetzung

Produktion Gerry Bron
Studio Lansdowne Studios, London
Chronologie
Very 'eavy...Very 'umble (1970) Salisbury Look at Yourself (1971)

Salisbury ist das zweite Studioalbum der britischen Rockband Uriah Heep. Inspiriert durch einen Aufenthalt in der gleichnamigen Stadt Salisbury, wurde die LP Oktober bis November 1970 aufgenommen, erschien in England im Februar 1971, in den USA etwas später. Wie auch schon bei Very 'eavy...Very 'umble hat die US-Ausgabe ein völlig anderes Cover und eine etwas andere Titelliste (Simon the Bullet Freak, B-Seite der Single Lady in Black, statt Bird of Prey).

Mit dem Titelsong wagten sich Uriah Heep das erste Mal an einen wirklich langen Song, geprägt von Ken Hensleys Orgel und einem großen Bläsersatz, einem getragenen Anfang, der in einem orgiastischen Solo mündet.

Lady in Black ist der Song, den viele mit dem Namen Uriah Heep verbinden, der aber erst Jahre später zu einem echten Hit wurde.

Zwischen eher ruhigen Tönen und kräftigen Gitarrenriffs kultivierte die Band den für sie typischen Satzgesang weiter, der sie für viele andere Bands zur Referenz in Sachen mehrstimmige Chöre werden ließ.

Das Originalcover des Albums zeigte einen Kampfpanzer des Typs Chieftain, was im Zusammenhang mit dem Titel des Albums auf die Salisbury Plain anspielt, einem großen Truppenübungsplatz im Umland von Salisbury. Für die amerikanische Version befürchtete die Plattenfirma allerdings, dass das Cover wegen des Vietnamkrieges ungeeignet und verkaufsschädigend sei, und wechselte das Covermotiv aus.

Titel[Bearbeiten]

  1. Bird of Prey (Box/Byron/Newton) 4:13
  2. The Park (Hensley) 5:41
  3. Time to Live (Box/Byron/Hensley) 4:01
  4. Lady in Black (Hensley) 4:44
  5. High Priestess (Hensley) 3:42
  6. Salisbury (Byron/Hensley/Box) 16:20

Quellen[Bearbeiten]

  • CD-Booklet Castle Essential ESMCD 317 (1996)

Weblink[Bearbeiten]