Shikoku Railway Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shikoku Railway Company
四国旅客鉄道株式会社
JR logo (shikoku).svg
Rechtsform Public KK (Non-Präsentation)
Gründung April 1987 (Privatisierung der JNR)
Sitz Takamatsu
Mitarbeiter 2942 (Stand: 1. April 2007)
Branche Private Eisenbahnunternehmen
Website www.jr-shikoku.co.jp


Die Shikoku Railway Company (jap. 四国旅客鉄道株式会社, Shikoku ryokaku tetsudō kabushiki gaisha, kurz: JR四国, JR Shikoku) ist eine der sieben Nachfolger der 1987 privatisierten Japanese National Railways. Sie betreibt das ehemals staatliche Netz auf der Insel Shikoku.

Geschichte[Bearbeiten]

Maine office of JR Shikoku
JR Shikokus Bereich in Cyan

JR Shikoku wurde am 1. April 1987 gegründet, nachdem die staatliche Eisenbahngesellschaft Japans privatisiert und aufgespaltet wurde.

Linien[Bearbeiten]

Streckennetz der JR Shikoku

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Shikoku Railway Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien