Siloturm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Siloturm ist ein als Turm ausgeführter Silo. Er wird als Lager von Schüttgut, insbesondere von Getreide verwendet. Silotürme sind im Regelfall bis zu 25 Meter hoch, allerdings wurden auch Silotürme mit Höhen von über 100 Metern verwirklicht.

Bekannte Silotürme sind: