Slagelse Kommune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in Dänemark/Wartung/Bild fehlt

Dänemark Slagelse Kommune
Wappen von Slagelse Kommune Lage von Slagelse Kommune in Dänemark
Basisdaten
Staat: Dänemark
Verwaltungsbezirk: Sjælland
Einwohner: 76.948 (2014[1])
Fläche: 568,00 km² (2014[2])
Bevölkerungsdichte: 135 Einwohner je km²
Kommunenummer: 330
Sitz der Verwaltung: Slagelse
Anschrift: Rådhuspladsen 11
4200 Slagelse
Bürgermeister: Lis Tribler
(Socialdemokraterne)
Website: www.slagelse.dk
Kirchspiele der Kommune

Slagelse Kommune ist eine dänische Kommune auf der Insel Seeland. Sie entstand am 1. Januar 2007 im Zuge der Kommunalreform durch Vereinigung der „alten” Slagelse Kommune mit den bisherigen Kommunen Hashøj, Korsør und Skælskør.

Slagelse Kommune besitzt eine Gesamtbevölkerung von 76.948 Einwohnern (1. Januar 2014)[1] und eine Fläche von 568,00 km²[2]. Sie ist Teil der Region Sjælland. Der Sitz der Verwaltung ist in Slagelse.

Ortschaften in der Kommune[Bearbeiten]

Auf dem Gemeindegebiet liegen die folgenden Kirchspielsgemeinden (dän.: Sogn) und Ortschaften mit über 200 Einwohnern (byer nach Definition der dänischen Statistikbehörde), bei einer eingetragenen Einwohnerzahl von Null hatte der Ort in der Vergangenheit mehr als 200 Einwohner.

Nr. Kirchspiel Einwohner[3] Ortschaft Einwohner[1]
36 Agersø Sogn 169 Agersø[A 1] < 200
13 Antvorskov Sogn[A 2] 5.303
28 Boeslunde Sogn 1.427 Boeslunde 768
29 Eggeslevmagle Sogn[A 3] 3.174 Eggeslevmagle[A 4] < 200
30 Flakkebjerg Sogn 708 Flakkebjerg 437
24 Fårdrup Sogn 248
18 Gerlev Sogn 229
26 Gimlinge Sogn 1.431 Dalmose 984
09 Gudum Sogn 112
14 Halskov Sogn[A 5] 7.180 Korsør 14.369
03 Havrebjerg Sogn 609 Havrebjerg 422
06 Hejninge Sogn 157
22 Hemmeshøj Sogn 430
40 Holsteinborg Sogn 878 Bisserup
Rude
520
275
32 Hyllested Sogn 356
31 Høve Sogn 326
11 Kindertofte Sogn 168
02 Kirke Stillinge Sogn 2.424 Kirke Stillinge
Kongsmark Strand
694
218
21 Kirkerup Sogn 334
23 Lundforlund Sogn 174
37 Magleby Sogn 546
01 Nordrupvester Sogn 355
08 Nørrevang Sogn[A 2] 7.539
41 Omø Sogn 157
10 Ottestrup Sogn[A 2] 907
12 Sankt Mikkels Sogn[A 2] 9.341
07 Sankt Peders Sogn[A 2] 9.812
27 Sankt Povls Sogn[A 5] 7.220
33 Skælskør Sogn[A 3] 3.973 Skælskør 6.550
25 Skørpinge Sogn 251
17 Slots Bjergby Sogn 924 Slots Bjergby 768
19 Sludstrup Sogn 316
05 Sorterup Sogn 352
34 Sønder Bjerge Sogn 357
04 Sønderup Sogn 466 Sønderup 213
20 Sørbymagle Sogn 1.583 Sørbymagle 1.128
38 Tjæreby Sogn 735
15 Tårnborg Sogn 2.702 Svenstrup 1.928
16 Vemmelev Sogn 2.924 Forlev 2.465
35 Venslev Sogn 202
39 Ørslev Sogn 245
Slagelse[A 2] 32.005
  1. In Agersø wohnen seit 2009 weniger als 200 Einwohner.
  2. a b c d e f Die Stadt Slagelse erstreckt sich über die Kirchspiele Antvorskov Sogn, Nørrevang Sogn, Ottestrup Sogn, Sankt Mikkels Sogn und Sankt Peders Sogn.
  3. a b Die Stadt Skælskør erstreckt sich über die Kirchspiele Skælskør Sogn und Eggeslevmagle Sogn.
  4. Seit 2008 wohnen in der Ortschaft Eggeslevmagle weniger als 200 Einwohner.
  5. a b Die Stadt Korsør erstreckt sich über die Kirchspiele Halskov Sogn und Sankt Povls Sogn.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c www.statistikbanken.dk: Tabelle BEF44 (Folketal pr. 1. januar fordelt på byer)
  2. a b www.statistikbanken.dk: Tabelle ARE207 (Areal fordelt efter kommune/region)
  3. Statistikbanken -> Befolkning og valg -> KM1: Befolkningen 1. januar, 1. april, 1. juli og 1. oktober efter sogn og folkekirkemedlemsskab (dänisch)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Slagelse Kommune – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien