Sommer-Paralympics 2008/Teilnehmer (Italien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Paralympics

ITA

ITA
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
4 7 7

Italien nahm mit 86 Sportlern an den Sommer-Paralympics 2008 im chinesischen Peking teil. Fahnenträgerin bei der Eröffnungsfeier war die Leichtathletin Francesca Porcellato. Am erfolgreichsten schnitt der Radsportler Fabio Triboli ab. Er gewann eine Gold- und zwei Bronzemedaillen.[1][2]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten]

Logo Bogenschießen Bogenschießen[Bearbeiten]

Frauen

Männer


|* Mannschaftswettbewerbe

Männer
Recurve Offen
(Bronze Bronzemedaille – 3. Platz)
  • Oscar De Pellegrin
  • Mario Esposito
  • Marco Vitale

Logo Judo Judo[Bearbeiten]

Männer

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Radsport Radsport[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Reiten Reiten[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Rollstuhlfechten Rollstuhlfechten[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Rollstuhltennis Rollstuhltennis[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Rudern Rudern[Bearbeiten]

Frauen

Männer


|* Mannschaftswettbewerbe

Mixed
Vierer mit Steuerfrau/-mann
(Gold Goldmedaille – 1. Platz)
  • Luca Agoletto
  • Alessandro Franzetti
  • Paola Protopapa
  • Graziana Saccocci
  • Daniele Signore

Logo Schießen Schießen[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten]

Frauen

Männer

Logo Segeln Segeln[Bearbeiten]

Männer

Logo Tischtennis Tischtennis[Bearbeiten]

Frauen

Männer

|* Mannschaftswettbewerbe

Frauen
Klasse 1-3
(Silber Silbermedaille – 2. Platz)
  • Michela Brunelli
  • Federica Cudia
  • Pamela Pezzutto
  • Clara Podda

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sommer Paralympics Teilnehmerliste Abfrage bei paralympic.org (Stand 28. September 2008)
  2. Paralympic.org, 28. September 2008, Liste der Fahnenträger