Soorts-Hossegor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Soorts-Hossegor
Wappen von Soorts-Hossegor
Soorts-Hossegor (Frankreich)
Soorts-Hossegor
Region Aquitaine
Département Landes
Arrondissement Dax
Kanton Soustons
Koordinaten 43° 40′ N, 1° 26′ W43.6594444444-1.42666666667Koordinaten: 43° 40′ N, 1° 26′ W
Höhe 0–55 m
Fläche 14,51 km²
Einwohner 3.758 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 259 Einw./km²
Postleitzahl 40150
INSEE-Code
Website www.ville-soorts-hossegor.fr
.

Soorts-Hossegor ist eine französische Gemeinde mit 3758 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Landes in der Region Aquitanien. Soorts-Hossegor liegt etwa 21 km nördlich von Biarritz. Der Ortsteil Hossegor liegt unmittelbar an der Atlantikküste und wird als Badeort vermarktet.

Am Strand von Hossegor finden Wellenreiter oftmals sehr gute Bedingungen vor. Die Welle La Graviere am mittleren Strandabschnitt ist bei Wellenreitern international bekannt.[1]

Bevölkerungsentwicklung[2]
Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 1755 2071 2248 2544 2829 3296 3668
Am Strand von Hossegor

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Soorts-Hossegor – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag zu Wellen in Südwestfrankreich auf Surfline
  2. INSEE