Souffel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Souffel
frz. rivière la souffel
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Souffel in Kuttolsheim

Souffel in Kuttolsheim

Daten
Gewässerkennzahl FRA29-0200
Lage Frankreich, Region Elsass, Département Bas-Rhin
Flusssystem Rhein
Abfluss über Ill → Rhein → Nordsee
Quelle in der Oberrheinische Tiefebene nordwestlich von Kuttolsheim
48° 38′ 52″ N, 7° 30′ 40″ O48.6477777777787.5111111111111197
Quellhöhe 197 m[1]
Mündung nordöstlich von Bischheim in die Ill48.6394444444447.5055555555556134Koordinaten: 48° 38′ 22″ N, 7° 30′ 20″ O
48° 38′ 22″ N, 7° 30′ 20″ O48.6394444444447.5055555555556134
Mündungshöhe 134 m[1]
Höhenunterschied 63 m
Länge 25,5 km[2]
Einzugsgebiet 132,3 km²[3]
Abfluss[3] MQ
343 l/s

Die Souffel, frz. rivière la souffel, ist ein etwa 25,5 km langer linker Zufluss der Ill im Elsass.

Geographie[Bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten]

Die Souffel entspringt in der Oberrheinische Tiefebene auf einer Höhe von 197 m nordwestlich von Kuttolsheim und mündet schließlich auf einer Höhe von 134 m nordöstlich von Bischheim in die Ill.

Zuflüsse[Bearbeiten]

  • Haltbach (links), 2,2 km
  • Osterbach (Plaetzerbach) (links), 7,3 km
  • Musaubach (mit Furdenheimergraben) (rechts), 12,8 km
  • Leisbach (Avenheimerbach) (links), 13,6 km

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. Souffel auf sandre.eaufrance.fr (französisch)
  3. a b siehe Weblink: Débits caractéristiques de la Souffel

Weblinks[Bearbeiten]