SsangYong Kyron

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SsangYong
SsangYong Kyron

SsangYong Kyron

Kyron
Produktionszeitraum: seit 2005
Klasse: SUV
Karosserieversionen: Kombi
Motoren: Dieselmotoren:
2,0–2,7 Liter
(104–120 kW)
Länge: 4660 mm
Breite: 1880 mm
Höhe: 1740 mm
Radstand: 2740 mm
Leergewicht: 1865–2004 kg
Vorgängermodell: SsangYong Musso
Nachfolgemodell: keines

Der SsangYong Kyron ist ein mittelgroßes Sport Utility Vehicle des südkoreanischen Automobilherstellers SsangYong. Er besitzt einen Dieselmotor mit Teilen von Mercedes-Benz mit einer Leistung von 104 kW und einem Drehmoment von 310 Nm. Sein Aussehen wurde vom MG-Designer Ken Greely entworfen.

Seit 2007 gibt es den Kyron mit dem robusten XDi270-Dieselmotor, was ihm eine Leistung von 121 kW und ein Drehmoment von 340 Nm verleiht. Beide Motoren, der XDi200 und der XDi270, sind Common Rail-Dieselmotoren der dritten Generation. Das aufwändige Direkteinspritzsystem sorgt für Leistung und geringen Dieselverbrauch, was auch die Emissionen verringert. Diese dritte Generation der Common-Rail-Einspritzung arbeitet auf einer 32-bit-Plattform und nicht auf der 16-bit-Plattform der 2. Generation.

Der Kyron hat die Verkaufserwartungen übertroffen. Auch in Europa ist er erfolgreich, besonders in Italien. In China wird das Modell in modifizierter Form als Roewe W5 gebaut.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: SsangYong Kyron – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien