Sundays River Valley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sundays River Valley
Sundays River Valley Local Municipality
Map of the Eastern Cape with Sundays River Valley highlighted (2011).svg
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Südafrika
Provinz Ostkap
Distrikt Cacadu
Sitz KirkwoodVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 3508 km²
Einwohner 54.504 (2011)
Dichte 16 Einwohner pro km²
Schlüssel EC106
ISO 3166-2 ZA-EC
Webauftritt www.srvm.gov.za (englisch)
Politik
Bürgermeister Mbulelo KebeVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges

-33.425.433333333333Koordinaten: 33° 24′ S, 25° 26′ O

Die Gemeinde (Local Municipality) Sundays River Valley ist Teil des Bezirkes Cacadu, Provinz Ostkap in Südafrika. Auf einer Fläche von 3.508 km² leben 39.853 Einwohner (Stand 2001). Sitz der Gemeindeverwaltung ist Kirkwood.[1]

Der Gemeindename ist eine Übersetzung des niederländischen Zondags Rivier. Ein Voortrekker-Kommando unter dem Burenführer Andries Pretorius rastete hier an einem Sonntag (8. Dezember 1838).[2]

Städte/Orte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Gemeindegrenzen Südafrika
  2. Namensbedeutung Gemeinden