Sunne (Gemeinde)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gemeinde Sunne
Wappen der Gemeinde Sunne Lage der Gemeinde Sunne
Wappen Lage in Värmlands län
Basisdaten
Provinz (län): Värmlands län
Historische Provinz (landskap): Värmland
Hauptort: Sunne
SCB-Code: 1766
Einwohner: 13.011 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 10 Einwohner/km²
Fläche: 1.296,4 km² (1. Jan. 2011)[2]
Website: www.sunne.se

Sunne ist eine Gemeinde (schwedisch kommun) in der schwedischen Provinz Värmlands län und der historischen Provinz Värmland. Der Hauptort der Gemeinde ist Sunne.

Seit 1984 verleiht die Gemeinde jährlich den Selma-Lagerlöf-Preis, der mit 100.000 Schwedische Kronen dotiert ist, an Autorinnen und Autoren, die in der Tradition von Selma Lagerlöf schreiben.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Mårbacka[Bearbeiten]

Auf dem Gut Mårbacka, heute Mårbacka Minnesgård, lebte die Schriftstellerin und Literaturnobelpreisträgerin Selma Lagerlöf. Der Gutshof wurde in dem Zustand belassen, wie er zu Lebzeiten der Schriftstellerin war. Sundbergs Gård (Björne), Tossebergsklätten (Gurlita Klätt) oder Östra Ämterviks kyrka (Svartsjö) sind weitere Schauplätze, die mit Lagerlöfs Roman „Gösta Berling“ (Gösta Berlings saga) verbunden sind.

Parkanlage Rottneros[Bearbeiten]

Das Ekeby aus „Gösta Berling“ ist nun einer der schönsten Blumen- und Skulpturparks. Die Skulpturen sind Werke skandinavischer Künstler des 19. und 20. Jahrhundert.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Population in the country, counties and municipalities by sex and age 31/12/2013
  2. Statistiska centralbyrån: Kommunarealer den 1 januari 2011

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Gemeinde Sunne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien