Symphora Béhi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Symphora Béhi (* 22. März 1986 in Paris) ist eine französische Sprinterin, die sich auf den 400-Meter-Lauf spezialisiert hat.

Mit der französischen Mannschaft gewann sie bei der Junioreneuropameisterschaft 2005 Bronze in der 4-mal-100-Meter-Staffel und bei der U23-Europameisterschaft 2007 Silber in der 4-mal-400-Meter-Staffel.

Im Erwachsenenbereich erreichte sie 2009 bei der Leichtathletik-Halleneuropameisterschaften in Turin das Halbfinale. Bei der Leichtathletik-Team-Europameisterschaft wurde sie Sechste, und bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Berlin kam sie in der 4-mal-100-Meter-Staffel gemeinsam mit Virginie Michanol, Aurélie Kamga und Solen Désert-Mariller auf den siebten Platz.

Persönliche Bestzeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]