Taye Diggs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Taye Diggs (2009)

Taye Diggs (* 2. Januar 1971 in Rochester, New York, Vereinigte Staaten als Scott Diggs) ist ein afroamerikanischer Musicaldarsteller und Filmschauspieler.

Biografie[Bearbeiten]

Diggs, Ältester von fünf Geschwistern, machte den Bachelor of Fine Arts an der Syracuse University, nachdem er die School of The Arts in Rochester besucht hatte. Sein Musicaldebüt gab er in Carousel. Im Jahr 1996 schaffte Diggs den Durchbruch am Broadway in Jonathan Larsons Musical Rent. Danach folgten Rollen in Chicago als Billy und in Wicked – Die Hexen von Oz, wo er zeitweise als Fiyero auf der Bühne stand.

Neben seiner Arbeit am Broadway ist Diggs auch als Film- und Fernsehschauspieler aktiv. Das erste Mal stand er 1998 in How Stella Got Her Groove Back vor der Kamera.

Von 2007 bis 2013 war er in der Rolle des Dr. Sam Bennett in der Fernsehserie Private Practice zu sehen.

Vom 11. Januar 2003 bis 2013 war er mit der Musicaldarstellerin Idina Menzel verheiratet, welche er bei der Workshop-Produktion von Rent kennengelernt hatte. Das gemeinsame Kind des Paares kam am 2. September 2009 zur Welt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]