Terrano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Terrano ist eine Rotweinsorte, die ähnlich wie Refosco dal Peduncolo Rosso eine Varietät der Sorte Refosco ist. In der italienischen Region Friaul-Julisch Venetien wird daraus im dortigen DOC-Bereich Carso (Karst) der Terrano del Carso und in der Emilia-Romagna der Cagnina di Romagna gekeltert. In Slowenien wird aus ihr im Aubaugebiet Kras (Karst) nördlich von Triest der Rotwein Kras Teran PTP (früher Kraski Teran genannt) und in Kroatien auf der Halbinsel Istrien der Teran erzeugt.

Die Varietät entwickelte sich auf den Karstböden der Region in Kombination mit den am Mittelmeer häufig zu sehenden Terra rossa-Böden. Sie Sorte erbringt fruchtige Weine von einer tief dunkelroten Farbe, die im Friaul deshalb auch Sangue del Carso (Carser Blut) heißen. Im slowenischen Istrien wird die Sorte Refošk, auf dem slowenischen Karst und in Kroatien hingegen Teran genannt.

Siehe auch die Artikel Weinbau in Italien, Weinbau in Kroatien und Weinbau in Slowenien sowie die Liste der Rebsorten.

Synonyme[Bearbeiten]

Die Rebsorte Terrano ist auch unter den Namen Cagnina (in der Emilia-Romagna), Crodarina, Gallizio, Gallizza, Istarski Teran, Istranin, Istranyun, Istrianka, Istrijanac, Istrijanka, Kraski Teran, Magnacan, Reffosco, Refosca, Refosco D'Istria, Refosco del Carso, Refosco Magnacan, Refoscone, Refošk, Refošk Istarski, Rifosco, Taran, Tarin, Teran, Teran Black, Teran Blauer, Teran Crni, Teran Noir, Teranovka, Terant, Terin, Terran Noir, Terran Tcherny, Terrana, Terrano A Raspo Bianco, Terrano A Raspo Rosso, Terrano D'Istria, Terrano del Carso, Terruna und Terrura bekannt.

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]