The Dalles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt The Dalles; zur gleichnamigen Band siehe The Dalles (Band).
The Dalles
The Dalles am Columbia River, vom Kelly Viewpoint gesehen
The Dalles am Columbia River, vom Kelly Viewpoint gesehen
Lage in Oregon
ORMap-doton-The Dalles.png
Basisdaten
Gründung: 1857
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Oregon
County:

Wasco County

Koordinaten: 45° 36′ N, 121° 11′ W45.594444444444-121.1772222222233.2Koordinaten: 45° 36′ N, 121° 11′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 13.620 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 1.001,5 Einwohner je km²
Fläche: 14,4 km² (ca. 6 mi²)
davon 13,6 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 33.2 m
Postleitzahl: 87058
Vorwahl: +1 541, 296
Webpräsenz: www.ci.the-dalles.or.us
Bürgermeister: Robb Van Cleave
The Dalles Oregon aerial.jpg

The Dalles (französisch dalle = Steinplatte) ist eine Stadt in Wasco County im US-Bundesstaat Oregon.

Geschichte[Bearbeiten]

Lewis und Clark kampierten während ihrer Expedition nahe dem Bach Mill Creek vom 25. bis 27. Oktober 1805. Die erste Erwähnung von „Dalles“ findet sich im Buch Narrative aus dem Jahre 1814. The Dalles war auch eine Station des Oregon Trails.

The Dalles erhielt 1857 das Stadtrecht. Heute ist sie das bedeutsamste wirtschaftliche Zentrum zwischen Portland und Pendleton.

Im Jahr 1984 wurde die Stadt Opfer eines bioterroristischen Anschlags der Bhagwan-Sekte. 751 Personen wurden mit Salmonellen infiziert, die die Anhänger der Sekte in zehn Salatbars verbracht haben. Dies war der erste Anschlag dieser Art in den Vereinigten Staaten.[1]

Geographie[Bearbeiten]

The Dalles befindet sich am Columbia River und hat folgende Straßenanbindungen: Interstate 84 (West), U.S. Highway 30 und U.S. Highway 197.

Sonstiges[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Some Medical Puzzles Lead to Dark, and Criminal, Minds, New York Times, August 12, 1997

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The Dalles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien