The Voice (Australien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel The Voice
Produktionsland Australien
Jahr(e) seit 2012
Produktions-
unternehmen
Shine Australia
Talpa Media Group
Länge 60–125 Minuten
Episoden 40 in 2 Staffeln
Genre Castingshow, Reality-TV
Idee John de Mol
Moderation
  • Darren McMullen
  • Faustina Agolley
Erstausstrahlung 15. April 2012 (Australien) auf Nine Network

The Voice [ðə vɔɪs] (engl. für „Die Stimme“) ist eine australische Gesangs-Castingshow, die seit April 2012 vom Fernsehsender Nine Network ausgestrahlt wird. Sie basiert auf dem Castingshow-Konzept The Voice, das erstmals Ende 2010 in den Niederlanden unter dem Titel The Voice of Holland umgesetzt wurde. Die australische Ausgabe wird von Shine Australia und Talpa Media Group produziert.

Konzept[Bearbeiten]

In den sogenannten „Blind Auditions“ müssen die Kandidaten auf einer Bühne vorsingen. Die Jurymitglieder können die Sängerin oder den Sänger zunächst nur hören, aber nicht sehen, weil sie in einem Drehstuhl mit dem Rücken zur Bühne sitzen. Sie können für einen Kandidaten stimmen, indem sie sich während seines Vortrages zu ihm umdrehen, um ihn zu sehen. Der Kandidat kommt eine Runde weiter, wenn er mindestens eine der vier Jurystimmen erhält. Unter denjenigen Jurymitgliedern, die sich für ihn umgedreht haben, wählt der Kandidat seinen Coach für die weiteren Runden.

In den „Battle Round“ singen jeweils zwei Kandidaten derselben Coachinggruppe ein Lied im Duett. Nur einer der beiden Kandidaten kommt nach Entscheidung des jeweiligen Coaches weiter.

In den Liveshows, treten die Kandidaten innerhalb ihrer Coachinggruppen gegeneinander an und werden sowohl von den Coaches als auch von den Fernsehzuschauern bewertet. Aus jeder Gruppe geht dabei ein Finalist hervor. Im Finale entscheiden einzig die Fernsehzuschauer über den Sieg. Erst hier treffen Vertreter unterschiedlicher Coaches aufeinander.

Coaches[Bearbeiten]

Staffel Coaches
1 Delta Goodrem Joel Madden Seal Keith Urban
2 Ricky Martin
3 Kylie Minogue will.i.am

Staffeln[Bearbeiten]

Erste Staffel (2012)[Bearbeiten]

Die erste Staffel der Show wurde vom 15. April bis zum 18. Juni 2012 im Fernsehen ausgestrahlt. Die Gewinnerin der ersten Staffel ist Karise Eden mit dem Song You Won't Let Me.

Kandidat Song Ergebnis Coach
Karise Eden You Won't Let Me Gewinner Seal
Darren Percival -- Zweiter Platz Keith Urban
Rachael Leahcar -- Dritter Platz Delta Goodrem
Sarah De Bono -- Vierter Platz Joel Madden

Zweite Staffel (2013)[Bearbeiten]

Nachdem September 2012 bekannt geworden ist, dass Keith Urban Jurymitglied der 12. Staffel von American Idol sein wird, wurde im November 2012 Ricky Martin als neuen Juror bekannt gegeben. [1][2] Die zweite Staffel der Show wurde vom 7. April bis zum 17. Juni 2013 im Fernsehen ausgestrahlt. Der Gewinner der zweiten Staffel ist Harrison Craig mit dem Song Unconditional.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: The Voice (Australia) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. David Knox: Keith Urban quits The Voice. TV Tonight. 13. September 2012. Abgerufen am 12. Dezember 2012.
  2. David Knox: Keith Urban, Nicki Minaj confirmed for American Idol. TV Tonight. 17. September 2012. Abgerufen am 12. Dezember 2012.