Timothy Bottoms

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Timothy Bottoms (* 30. August 1951 in Santa Barbara, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Timothy Bottoms ist der älteste von vier Brüdern, die alle Schauspieler geworden sind, jedoch ist er der bei weitem erfolgreichste. Sein vielversprechendes Debüt gab er in dem Kultfilm Die letzte Vorstellung von Peter Bogdanovich 1971 als Sonny Crawford. Diese Rolle spielte er auch 1990 in der Fortsetzung des Films unter dem Titel Texasville, wieder unter der Regie von Peter Bogdanovic.

Aufgrund seiner großen äußerlichen Ähnlichkeit mit George W. Bush stellte er in den letzten Jahren in drei Filmen den vormaligen US-Präsidenten dar.

Bottoms ist seit 1984 in zweiter Ehe mit Marcia Morehart verheiratet. Aus dieser Ehe hat er drei Kinder und ist außerdem Vater eines Kindes aus seiner ersten Ehe.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]