Sam Bottoms

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sam Bottoms (* 17. Oktober 1955 als Samuel John Bottoms in Santa Barbara; † 16. Dezember 2008 in Los Angeles) war ein US-amerikanischer Schauspieler. Seine bekannteste Rolle war die des Lance B. Johnson in Francis Ford Coppolas Apocalypse Now.[1]

Leben[Bearbeiten]

Sam Bottoms wurde 1955 als dritter von vier Söhnen in Santa Barbara geboren. Bereits im Alter von zehn Jahren begann er in einem Theater in seiner Heimatstadt zu schauspielern.[2] Auch seine drei Brüder Timothy Bottoms, Joseph Bottoms und Ben Bottoms schlugen eine professionelle Schauspielerkarriere ein. Seinen ersten Filmauftritt hatte Sam Bottoms 1971 als Billy an der Seite von Timothy in dem Drama The Last Picture Show von Peter Bogdanovich; zeitlebens spielte er in über 50 Filmen und Fernsehserien mit.[3] Am 16. Dezember 2008 starb er in seinem Haus in Los Angeles an den Folgen eines Hirntumors.[4]

Bottoms war zwei Mal verheiratet. Aus seiner ersten Ehe stammen zwei Kinder. Die zweite Ehe mit der Filmproduzentin Laura Bickford dauerte von 2002 bis zu seinem Tod.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Abschied: Sam Bottoms (1955-2008), Schauspieler, Die Welt, 22. Dezember 2008 (abgerufen am 22. Dezember 2008)
  2. Gina DiNunno: Apocalypse Now Star dies, TVGuide.com, 19. Dezember 2008 (abgerufen am 22. Dezember 2008)
  3. Sam Bottoms in der IMDb (abgerufen am 22. Dezember 2008)
  4. "Apocalypse Now"-Schauspieler Sam Bottoms gestorben, Der Standard, 19. Dezember 2008 (abgerufen am 22. Dezember 2008)