Torri Higginson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Torri Higginson (2007)
Torri Higginson (2006)

Torri Higginson (* 6. Dezember 1969 in Burlington, Ontario als Sarah Victoria Higginson) ist eine kanadische Schauspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Bekannt wurde sie durch ihre wiederkehrende Rolle in der Serie Tek War – Krieger der Zukunft. Danach spielte sie vor allem Gastrollen in diversen Serien und in B-Movies. In dem Oscar-prämierten Film Der englische Patient übernahm sie eine kleinere Nebenrolle, ebenso in der Miniserie Der Sturm des Jahrhunderts, die auf einem Drehbuch Stephen Kings basiert.

Zu Beginn der achten Staffel von Stargate – Kommando SG-1 übernahm sie von Jessica Steen die Rolle der Dr. Elizabeth Weir. Dies erwies sich für sie als Karrieresprung, da man dieser in Stargate Atlantis die Leitung der Atlantis-Expedition anvertraute. Higginson spielte zwischen 2004 und 2007 somit die zweite Hauptrolle in einer der erfolgreichen Science-Fiction-Serien. Seit Herbst 2007 war sie in Stargate Atlantis nur noch als Nebendarstellerin zu sehen.

Nebenbei tritt sie im Theater auf und war in Stücken wie Three Tall Women, Weldon Rising und Picasso at the Lapin Agile zu sehen. Außerdem tritt sie im Theaterstück The List auf.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Torri Higginson – Sammlung von Bildern