Two Sides of the Moon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Two Sides of the Moon
Studioalbum von Keith Moon
Veröffentlichung 1975
Label MCA
Genre Rock
Anzahl der Titel 10
Laufzeit 32:21
Produktion Mal Evans
Skip Taylor
John Stronach
Studio Record Plant Studios, Los Angeles

Two Sides of the Moon ist das einzige Soloalbum von Keith Moon, dem Schlagzeuger von The Who. Das Album erschien im April 1975 bei Polydor. Produziert wurde es anfangs von Mal Evans, gegen Ende von Skip Taylor und John Stronach. Aufgenommen wurde es in den The Record Plant Studios in Los Angeles. Der Originaltitel des Albums war Like a Rat Stuffed up a Pipe, wurde aber von der US-amerikanischen Plattenfirma MCA abgelehnt.

Stücke

  1. Crazy Like a Fox (Staehley)
  2. Solid Gold (Barclay)
  3. Don’t Worry Baby (Wilson-Christian)
  4. One Night Stand (Larden)
  5. The Kids Are Alright (Pete Townshend)
  6. Move over Miss L (John Lennon)
  7. Teenage Idol (Lewis)
  8. Back Door Sally (John Marascalco)
  9. In My Life (John Lennon/Paul McCartney)
  10. Together (Harry Nilsson)

Auf dem Album sind Skip Edwards, Jesse Ed Davis, Fanny, Jay Ferguson, Bobby Keys, Howard Kaylan, Jim Keltner, Danny Kootch, Ricky Nelson, Harry Nilsson, Path Quatro, Jimmie Randall, John Sebastian, Ringo Starr, Mark Volman, Klaus Voormann, Joe Walsh und Miguel Ferrer als Musiker zu hören.