University of Texas at San Antonio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Hauptgebäude der UTSA

Die University of Texas at San Antonio (auch UTSA genannt) ist eine staatliche Universität in San Antonio im US-Bundesstaat Texas. Mit 30.968 Studenten ist sie größte Hochschule im San Antonio und die drittgrößte im University of Texas System.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die UT San Antonio wurde 1967 gegründet. 2006 wurde ein US$ 83,7 Mio. teures Biotechnologie- und Wissenschaftszentrum eingeweiht.

Fakultäten[Bearbeiten]

  • Architektur
  • Geisteswissenschaften und Schöne Künste
  • Ingenieurwissenschaften
  • Naturwissenschaften
  • Pädagogik und Human Development
  • Public Policy
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Honors College

Sport[Bearbeiten]

Die Sportteams der UTSA sind die Roadrunners. Die Hochschule ist Mitglied in der Western Athletic Conference, aber bewegt sich zum Conference USA im 2013.

Berühmte Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. "Fact Book 2011 (PDF; 1,4 MB)". Office of Institutional Research.

Weblinks[Bearbeiten]

29.59-98.62Koordinaten: 29° 35′ 24″ N, 98° 37′ 12″ W