Veitserlbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

49.11123510.913843405Koordinaten: 49° 6′ 40″ N, 10° 54′ 50″ O

Veitserlbach
Markt Pleinfeld
Höhe: 405 m
Einwohner: 250
Postleitzahl: 91785
Vorwahl: 09144
Karte

Feuerwehrhaus Veitserlbach

Veitserlbach ist ein Gemeindeteil des Marktes Pleinfeld (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, Bayern) mit etwa 250 Einwohnern.

Der Ort liegt im Fränkischen Seenland in einer waldreichen Umgebung an der Staatsstraße 2222 zwischen Pleinfeld und Gunzenhausen. Bis nach Pleinfeld im Osten sind es sechs Kilometer. Durch Veitserlbach fließt der Banzerbach. Dessen Quelle liegt etwa einen Kilometer von Veitserlbach entfernt, ebenso der Große Brombachsee.

Bis zur Gemeindegebietsreform in Bayern, die am 1. Mai 1978 in Kraft trat, war Veitserlbach ein Ortsteil der Gemeinde Thannhausen. Der Ort Thannhausen gehört heute zur Gemeinde Pfofeld.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Nach Höhenlinienbild in BayernViewer interpoliert
  2.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 731.