Verwaltungsgliederung von Laos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Laos gliedert sich in 16 Provinzen (Lao: ແຂວງ - khwaeng oder khoueng) und eine Präfektur (ນະຄອນຫລວງ - nakhon luang). Darunter folgt eine Unterteilung in etwa 140 Distrikte (ເມືອງ - Muang) und über 11 000 Gemeinden.

Von 1994 bis 2006 gab es noch die Sonderzone (ເຂດພິເສດ - khetphiset) Saysomboun, die aus Teilen der Provinzen Vientiane und Xieng Khouang gebildet worden war und in diese wieder aufgeteilt wurde.

Die internationalen Codes der Verwaltungseinheiten werden gem. der Tabelle ISO 3166-2:LA vergeben.

Die Provinzen im Einzelnen:

Nr.
intern.
Code
Provinz
Hauptstadt
Fläche
(km²)
Einwohner
(zum Teil geschätzt)
Bevölkerungs-
dichte
(Einw./km²)
Anzahl
der
Distrikte
01 LA-VT Vientiane (Präfektur) Vientiane 3.920 692.900 (2004) 176 09
02 LA-PH Phongsali Phongsali 16.270 166.113 (2008) 010 07
03 LA-LM Luang Namtha Luang Namtha 9.325 150.100 (2004) 016 05
04 LA-OU Oudomxay Muang Xay 15.370 275.300 (2004) 018 07
05 LA-BK Bokeo Huay Xay 6.196 149.700 (2004) 024 05
06 LA-LP Luang Prabang Luang Prabang 16.875 408.800 (2004) 024 11
07 LA-HO Houaphan Sam Neua 16.500 246.000 (2000) 020 08
08 LA-XA Sainyabuli Muang Sainyabuli 16.389 382.200 (2004) 023 10
09 LA-XI Xieng Khouang Phonsavan 15.880 262.200 (2004) 017 08
10 LA-VI Vientiane (Provinz) Muang Phôn-Hông 15.927 373.700 (2004) 023 12
11 LA-BL Bolikhamsai Pakxan 14.863 214.900 (2004) 014 06
12 LA-KH Khammuan Thakhek 16.315 358,800 (2004) 022 09
13 LA-SV Savannakhet Savannakhet 21.774 721.500 (2004) 033 15
14 LA-SL Salavan Salavan 10.691 336.600 (2004) 031 08
15 LA-XE Sekong Ban Phone 7.665 093.000 (2007) 012 04
16 LA-CH Champasak Pakxé 15.415 575.600 (2004) 024 10
17 LA-AT Attapeu Attapeu 10.320 114.300 (2004) 011 05
Die Provinzen von Laos