Vorlage:Infobox Hurrikan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Infobox Hurrikan
Entstehen {{{Formed}}}
Auflösung {{{Dissipated}}}
Spitzenwind-
geschwindigkeit
Niedrigster Luftdruck Unbekannt
Opfer {{{Fatalities}}}
Schäden Unbekannt
Betroffene
Gebiete
{{{Areas}}}
Saisonübersicht:
{{{Hurricane season}}}

Dokumentation[Bearbeiten]

Diese Vorlage dient zur Erzeugung der einführenden Infoboxen zu tropischen Wirbelstürmen. Trotz des Namens kann die Vorlage für alle Wirbelstürme in allen Entstehungsgebieten der Erde verwendet werden. Die Angaben in der Infobox sollen den Angaben entsprechen, die in der kleinen Infobox im Saisonartikel gemacht werden. Bei Abweichungen sollte anhand relevanter Quellen – Bericht der World Meteorological Organization (WMO) oder des Regional Specialized Meteorological Centres (RSMC) – korrigiert werden.

Die Vorlage benötigt Vorlage:Hurrikan-TCWC und Vorlage:Hurrikan-Intensität zur Anzeige der Intensität des Wirbelsturmes und zur korrekten Verlinkung zum jeweiligen meteorologischen Dienst. Dies erfolgt in der Regel automatisch und bedarf nicht der manuellen Änderung.

Kopiervorlagen[Bearbeiten]

Je nach Region kann eine der folgenden Kopiervorlagen verwendet werden:

RSMCs Miami und Honululu
{{Infobox Hurrikan
| Name=
| Type=
| Year=
| Basin=
| Image location=
| Image name=
| Formed=
| Dissipated=
| 1-min winds=
| Pressure=
| Damages=
| Inflated=
| Fatalities=
| Areas=
}}
RSMCs Tokio, Réunion und Nadi
{{Infobox Hurrikan
| Name=
| Type=
| Year=
| Basin=
| Image location=
| Image name=
| Formed=
| Dissipated=
| 1-min winds=
| 10-min winds=
| Pressure=
| Damages=
| Inflated=
| Fatalities=
| Areas=
}}
RSMC Neu-Delhi
{{Infobox Hurrikan
| Name=
| Type=
| Year=
| Basin=
| Image location=
| Image name=
| Formed=
| Dissipated=
| 1-min winds=
| 3-min winds=
| Pressure=
| Damages=
| Inflated=
| Fatalities=
| Areas=
}}
TSWCs Perth, Brisbane und Darwin
{{Infobox Hurrikan
| Name=
| Type=
| Year=
| Basin=
| Image location=
| Image name=
| Formed=
| Dissipated=
| 1-min winds=
| 10-min winds=
| Gusts=
| Pressure=
| Damages=
| Inflated=
| Fatalities=
| Areas=
}}

Erläuterung der einzelnen Parameter[Bearbeiten]

Parameterwerte und ihre Bedeutung im einzelnen
Parameter Typ Beschreibung Anmerkungen
Name optional Bezeichnung des Sturmes, deren Anzeige gewünscht ist. Erfolgt keine Eingabe, zeigt die Vorlage den Namen anhand des Artikelnamens an. Eingabe ohne Wikilinks
Type Pflicht Anhand dieses Wertes wird die Wirbelsturmkategorie entsprechend dem Entstehungsgebiet angezeigt. Bezeichnung in die deutsche Sprache übersetzen
Year optional Anzeige des Jahres, in das der entsprechende Sturm fällt.
Basin Pflicht Eine Abkürzung für eines der derzeit definierten sieben Entstehungsgebiet tropischer Wirbelstürme. Mögliche Eingaben sind Atl, Aus, EPac, NIO, SPac, SWI und WPac. Für historisch frühere Wirbelsturmsaisons existiert die Abkürzung SHem, damit die Wirbelsturmsaisons der Südhalbkugel kombiniert werden können. Die korrekte Groß- und Kleinschreibung ist wichtig.
Image location optional Name der Bilddatei, in der Regel ein Satellitenbild. Erfolgt keine Eingabe, entfällt das Bild
Image name optional Bilduntertext Eine Beschreibung des eingebundenen Bildes sollte wegen der Barrierefreiheit stets erfolgen, siehe auch Wikipedia:BIENE.
Formed optional Datum, an dem sich der Sturm bildete. Soll verlinkt werden. Wikipedia:Datumskonventionen beachten
Dissipated optional Datum, an dem sich der Sturm auflöste. Soll verlinkt werden. Wikipedia:Datumskonventionen beachten
1-min winds optional Maximale andauernde Windgeschwindigkeit über eine Zeitdauer von einer Minute. Die Eingabe erfolgt in Knoten als Ganzzahl. Üblich für die RSMCs Miami und Honululu. Wird auch vom JTWC verwendet und soll bei allen Stürmen eingegeben werden, die vom JTWC beobachtet werden. Achtung! Die Angabe von mph erzeugt zu niedrige Werte, und damit wird die Intensität des Systems zu niedrig angezeigt.
3-min winds optional Maximale andauernde Windgeschwindigkeit über eine Zeitdauer von drei Minuten. Die Eingabe erfolgt in Knoten als Ganzzahl. Wird nur im Nordindik durch das India Meteorological Department verwendet.
10-min winds optional Maximale andauernde Windgeschwindigkeit über eine Zeitdauer von zehn Minuten. Die Eingabe erfolgt in Knoten als Ganzzahl. Wird von der Japan Meteorological Agency im westlichen Pazifik, durch den Fiji Meteorological Service im südlichen Pazifik, durch Météo-France im südwestlichen und durch die TCWCs des australischen Bureau of Meteorology in Perth, Darwin und Brisbane in der australischen Region verwendet. Siehe auch Parameter → Gusts
Gusts optional Angabe der Windgeschwindigkeit in Böen. Eingabe in Knoten als Ganzzahl. Das australische Bureau of Meteology gibt bei älteren Sturmereignissen diesen Wert an.
Pressure optional Minimaler Luftdruck des Sturmes in hPa. Der Wert wird als Ganzzahl ohne Einheit eingegeben.
Damages optional Angabe der Schadenshöhe in Millionen US-Dollar ohne Währungssymbol. Die Vorlage akzeptiert Dezimalstellen, wenn das Dezimalkomma mit einem Punkt gesetzt wird. Hierbei werden abhängig vom eingegebenen Zahlenwert entweder Millionen oder Milliarden angezeigt und entsprechend gerundet (500 ergibt beispielsweise in der Textausgabe 500 Millionen, 3400 ergibt 3,4 Milliarden. Falls die Schäden sehr gering sind, akzeptiert die Vorlage das Wort minimal (Kleinschreibung!), wird kein Wert angegeben, gibt die Vorlage das Wort Unbekannt aus. Hier sollte stets der offizielle Wert angegeben werden, der in der Jahreskonferenz des zuständigen Ausschusses der WMO bekanntgegeben wird.
Inflated optional Dieser Parameter dient zur Anzeige der Schadenssumme im aktuellen Jahr. (Diese Funktion ist noch nicht vollständig implementiert.) Siehe hierzu Vorlage:Inflation
Fatalities optional Hier wird die Zahl der Opfer eingegeben. Das Feld kann alphanumerisch ausgefüllt werden, etwa zur Unterscheidung direkter und indirekter Opfer oder zur Angabe von Vermissten.
Areas optional Hier werden die geographischen Gebiete angegeben, die vom Sturm betroffen wurden. Dabei werden Staaten oder Provinzen, gegebenenfalls die Namen von Inseln genannt.
Hurricane season optional Wikiverlinkung zum Saisonartikel. Dieser soll auch gesetzt werden, wenn der Artikel noch nicht existiert (Rotlink).

Abhängig von der höchsten aufgetretenen Windgeschwindigkeit werden am Kopf der Infobox direkt unter dem Sturmnamen bis zu zwei Farbleisten mit der Nennung der entsprechenden Intensitätsstufe und einem Link zum zustandigen meteorologischen Dienst angezeigt.

Werden bei den Windgeschwindigkeiten Meilen oder Kilometer pro Stunde statt Knoten eingetragen, zeigt die Vorlage eine zu niedrige Intensität des Sturmes an!

Dabei verdeutlicht die erste Farbleiste die Intensität eines tropischen Wirbelsturmsystems anhand der Skala, die durch das zuständige RSMC verwendet wird. Hierzu dient die Windgeschwindigkeit, die in 10-min winds (im nördlichen Indik: 3-min winds) eingetragen wurde. Die zweite Farbleiste verdeutlicht die Einstufung eines Wirbelsturmes nach der Saffir-Simpson-Hurrikan-Skala, falls das Joint Typhoon Warning Center für den Sturm Warnungen ausgegeben hat. Dazu muss der Parameter 1-min winds mit dem entsprechenden Wert ausgefüllt sein.

Eine Ausnahme bilden Atlantik und östlicher Pazifik, da das zuständige RSMC standardmäßig einminütige Windgeschwindigkeiten verwendet. Der Parameter 1-min winds dient hier also der vom National Hurricane Center ermittelten Windgeschwindigkeit.

Falls keine Windgeschwindigkeit angegeben wurde, erscheint die Leiste mit der Verlinkung zum zuständigen RSMC in grauer Farbe. (Dies geschieht auch, falls ein unzulässiger Wert eingetragen wurde, etwa eine Dezimalzahl, negative Zahlen, kein numerischer Wert.) Eine Darstellung aller möglichen Farbwerte und Intensitätsstufen ist in der Dokumentation zur Vorlage:Infobox Hurrikan klein ersichtlich.

Beispiel[Bearbeiten]

Hurrikan Vince
Kategorie-1-Hurrikan (SSHS)
Hurrikan Vince am 9. Oktober 14:23 UTC

Hurrikan Vince am 9. Oktober 14:23 UTC
Entstehen 8. Oktober 2005
Auflösung 11. Oktober 2005
Spitzenwind-
geschwindigkeit
75 mph (120 km/h) (1 Minute anhaltend)
Niedrigster Luftdruck 988 mbar (hPa; 29.19 inHg)
Opfer nicht berichtet
Schäden Unbekannt
Betroffene
Gebiete
Madeira, südliches Portugal, südwestliches Spanien
Saisonübersicht:
Atlantische Hurrikansaison 2005

Beispiel: Hurrikan Vince:

{{Infobox Hurrikan
| Name=Hurrikan Vince
| Type=Hurrikan
| Year=2005
| Basin=Atl
| Image location=Hurricane Vince eye 2005.jpg
| Image name=Hurrikan Vince am [[9. Oktober]] 14:23 UTC
| Formed=[[8. Oktober]] [[2005]]
| Dissipated=[[11. Oktober]] [[2005]]
| 1-min winds=65
| 10-min winds=
| Pressure=988
| Damages=
| Inflated=
| Fatalities=nicht berichtet
| Areas=[[Madeira]], südliches [[Portugal]], südwestliches [[Spanien]]
| Hurricane season=[[Atlantische Hurrikansaison 2005]]
}}

Übersicht der Farbkodierungen und der vorgegebenen Benennungen[Bearbeiten]

Abhängig von der höchsten aufgetretenen Windgeschwindigkeit werden am Kopf der Infobox bis zu zwei Farbleisten angegeben.

Dabei verdeutlicht die erste Farbleiste die Intensität eines tropischen Wirbelsturmsystems anhand der Skala, die durch das zuständige Regional Specialized Meteorological Centre verwendet wird. Die zweite Farbleiste verdeutlicht die Einstufung eines Wirbelsturmes durch das Joint Typhoon Warning Center, falls dieses für den Sturm Warnungen ausgegeben hat. Eine Ausnahme bilden Atlantik und östlicher Pazifik, da das JTWC dort keine Sturmwarnungen ausgibt, weil diese Gebiete in die Zuständigkeit des National Hurricane Centers fallen.

Übersicht der Farbkodierung im westlichen Pazifik, im östlichen Pazifik und im Atlantik sowie für die südliche Hemisphäre (nach WMO)
WPac EPac
Atl
SHem
Tropische Depression Tropische Depression/Subtropische Depression Tropische Depression
Tropischer Sturm Tropischer Sturm/Subtropischer Sturm Tropischer Sturm
Schwerer tropischer Sturm Kategorie-1-Taifun Schwerer tropischer Zyklon
Kategorie-2-Taifun
Taifun Kategorie-3-Taifun
Kategorie-4-Taifun/Kategorie-4-Supertaifun
Kategorie-5-Supertaifun
Diese Tabelle stellt keinen Vergleich der Intensität dar, sondern zeigt nur die unterschiedlichen Bezeichnungen auf.
Übersicht der Farbkodierung im nördlichen und südwestlichen Indik sowie in der Australischen Region
NIO SWI Aus
SPac
Tropische Störung/Sub-tropische Störung Tropische Störung (nur Fidschi)
Depression Tropische Depression Tropisches Tief/Tropische Depression
Deep Depression Mäßiger tropischer Sturm Tropischer-Kategorie-1-Zyklon/Tropischer Sturm (gale)
Zyklonischer Sturm Schwerer tropischer Sturm Tropischer-Kategorie-2-Zyklon/Tropischer Sturm (storm)
Schwerer zyklonischer Sturm Tropischer Sturm Tropischer-Kategorie-3-Zyklon/Tropischer Sturm (hurricane)
Sehr schwerer zyklonischer Sturm Intensiver tropischer Zyklon Tropischer-Kategorie-4-Zyklon/Tropischer Sturm (hurricane)
Superzyklonischer Sturm Sehr schwerer tropischer Zyklon Tropischer-Kategorie-5-Zyklon/Tropischer Sturm (hurricane)
Diese Tabelle stellt keinen Vergleich der Intensität dar, sondern zeigt nur die unterschiedlichen Bezeichnungen auf.

Hinweis: Der FSM verwendet zwar die australische Skala, verwendet in Sturmwarnungen allerdings die Bezeichnungen gale, storm und hurricane entsprechend der Beaufortskala. Die in seinem Zuständigkeitsgebiet und in dem des TCWCs in Wellington, Neuseeland auftretenden Stürme werden dennoch als Zyklone bezeichnet.

Alte Vorlagenversion[Bearbeiten]

In einigen älteren Artikeln in der englischen Wikipedia existiert eine veraltete Vorlage. Diese ist zu der in der deutschsprachigen Wikipedia verwendeten Version nicht vollständig kompatibel, kann aber durch Umbenennung der Parameternamen problemlos übertragen werden.


Bei technischen Fragen zu dieser Vorlage kannst du dich an die Vorlagenwerkstatt wenden. Inhaltliche Fragen und Vorschläge gehören zunächst auf die Diskussionsseite.