Vorfahrt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Vorrang)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Artikel Vorfahrtsregel und Vorfahrt überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zusammenzuführen (→ Anleitung). Beteilige dich dazu an der betreffenden Redundanzdiskussion. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz und vergiss nicht, den betreffenden Eintrag auf der Redundanzdiskussionsseite mit {{Erledigt|1=~~~~}} zu markieren. Toytoy 11:33, 29. Jan. 2011 (CET)
Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.
Zeichen 301 (§ 42 StVO): Vorfahrt
Zeichen 306 (§ 42 StVO): Vorfahrtstraße

Vorfahrt (Österreich: Vorrang, Schweiz: Vortritt) ist eine Regelung, welche die Reihenfolge bestimmt, in der ein Teilnehmer am Straßenverkehr vor einem anderen seinen Weg fortsetzen darf.

Der Begriff Vorfahrt wird für sich kreuzende Verkehre auf öffentlichen Kreuzungen und Einmündungen verwendet. Bei sich begegnenden (§ 6 StVO) oder in die gleiche Richtung fließenden Verkehren spricht man in Deutschland von Vorrang Zeichen 308.svg. Für die Vorfahrt gelten in Deutschland die Vorfahrtregeln gemäß § 8 StVO (Straßenverkehrsordnung). Die Absicht, das Vorfahrtsrecht eines anderen Verkehrsteilnehmers zu beachten, ist durch eine entsprechende Anpassung der Geschwindigkeit zu signalisieren.

Aufgrund der unterschiedlichen Entwicklungen wird das Konzept der Vorfahrt in Österreich als Vorrang und in der Schweiz als Vortritt bezeichnet. In Deutschland bezeichnet Vorrang in der Straßenverkehrsordnung einen Sonderfall der Vorfahrt, der Vortritt ist in Deutschland hingegen nur fußläufig möglich.

Eine Vorfahrtstraße wird mit Zeichen 306 Zeichen 306 - Vorfahrtstraße, StVO 1970.svg gekennzeichnet. Die Beschilderung muss in Deutschland an jeder Kreuzung / Einmündung wiederholt werden. Das Ende einer Vorfahrtsstraße wird mit Zeichen 307 Zeichen 307, StVO 1980.svg beschildert. Außerhalb einer geschlossenen Ortschaft ( Zeichen 311.svg ) verbietet Zeichen 306 Zeichen 306 - Vorfahrtstraße, StVO 1970.svg das Parken auf der Vorfahrtstraße (§ 12 StVO).

Zusatzzeichen unter Zeichen 306 Zeichen 306 - Vorfahrtstraße, StVO 1970.svg können den Verlauf einer Vorfahrtstraße an einer Kreuzung anzeigen. Der Fahrzeugführer muss, wenn er dem Verlauf der Vorfahrtstraße folgen will, den Fahrtrichtungsanzeiger entsprechend betätigen (blinken). Auf Fußgänger ist besondere Rücksicht zu nehmen; wenn nötig, ist zu warten (§ 9 StVO).

In der DDR wurden die Vorfahrtsstraßen als Hauptstraße bezeichnet, in der Schweiz werden Vortrittsstraßen als Hauptstrassen bezeichnet.

Beispiele für Zusatzzeichen unter Zeichen 306[Bearbeiten]

Die möglichen Zusatzzeichen bei der Einmündung zweier Straßen:

Zusatzzeichen 1002-10.svg Zusatzzeichen 1002-20.svg

Die möglichen Zusatzzeichen bei der Einmündung einer Straße:

Zusatzzeichen 1002-12.svg Zusatzzeichen 1002-22.svg Zusatzzeichen 1002-13.svg Zusatzzeichen 1002-23.svg

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Vorfahrt – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Rechtshinweis Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!