Whataya Want from Me

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Whataya Want from Me
Adam Lambert
Veröffentlichung 20. November 2009
Länge 3:47
Genre(s) Pop-Rock
Autor(en) Adam Lambert
Auszeichnung(en) Platin in Neuseeland, 2x Platin in Kanada, 2x Platin in Australien
Album For Your Entertainment

Whataya Want from Me ist ein Lied des US-amerikanischen Popsängers Adam Lambert. Es wurde auf dem Debütalbum For Your Entertainment veröffentlicht und erschien als zweite Single des Albums. Whataya Want from Me wurde in Zusammenarbeit von Pink, Max Martin und Shellback geschrieben.

Entstehung[Bearbeiten]

Whataya Want from Me wurde eigentlich für Pinks fünftes Album Funhouse geschrieben und aufgenommen, kam aber schließlich nicht auf das Album. Am 18. November 2009 kündigte Adam Lambert über seine Webseite an, dass als zweite Single aus dem Debütalbum Whataya Want from Me veröffentlicht wird.[1] Dadurch wurde die zweite Single angekündigt, bevor die CD veröffentlicht worden war.

Der Veröffentlichung folgte eine ausgedehnte Promotion-Kampagne, bei der der Song in vielen größeren amerikanischen Fernsehshows präsentiert wurde, darunter die Late Show with David Letterman am 25. November 2009, die The Ellen DeGeneres Show am 1. Dezember, die Tonight Show mit Conan O’Brien am 14. Dezember und die The Jay Leno Show am 21. Dezember des Jahres. Am 20. Januar 2010 folgte ein Auftritt bei The Oprah Winfrey Show.[2] Im April und Mai 2010 wurde das Lied international promotet, so etwa in Finnland, Großbritannien, der Schweiz und in Deutschland. Aufgenommen wurde es von Max Martin und Shellback beim Maratone Studios, Stockholm (Schweden); mit Al Clay beim House Of Blues Studios, Los Angeles, CA; by Ann Mincieli beim deutschen Studios, NYC. Assistiert von Chris Galland und Doug Tyo (House of Blues); mit Christian Baker (deutsches Studio). Gemixt von Serban Ghenea beim MixStar Studios, Virginia Beach VA. Entwickelt für denn Mix John Hanes; Mix-Assistent war Tim Roberts. Der Remix (Fonerellli's New Romantic Club Remix) wurde von Aaron McClennand für Mena Musik entwickelt.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo wurde von der Choreografin und Musikvideo-Regisseurin Diane Martel am 20. Dezember 2009 gedreht.[3] Es lief erstmals am 15. Januar 2010 auf VH1. Das Video zeigt Lambert, der von einem Kameramann bedrängt wird. Von Schauspielern dargestellte Paparazzi folgen ihm außerhalb eines Nachtclubs bis zu seinem Auto.[3] In anderen Szenen spielt er mit seiner Band.

Pinks Version[Bearbeiten]

Auf ihrem Album Greatest Hits...So Far!!! veröffentlichte Pink auch eine von ihr eingesungene Version des Titels, nachdem sie ihn auf der "Funhouse Summer Carnival"-Tour 2010 in Deutschland bei mehreren Auftritten live gesungen hat.

Rezeption[Bearbeiten]

In den Billboard Hot 100 stieg Whataya Want from Me in der Woche vom 2. Januar 2010 ein. Nach Lamberts Arbeit als Mentor für die Kandidaten der neunten Staffel von American Idol erreichte das Lied den zehnten Platz. In den USA wurde die Single etwa 1.513.000 mal verkauft und somit die erfolgreichste Single von For Your Entertainment. Whataya Want from Me war in den Canadian Hot 100 auf Platz drei[4].

Das Lied wurde unterschiedlich aufgenommen. Jonathan Keefe vom Slant Magazine lobte das Lied und nannte es eine „phänomenal gut gemachte Popsingle, die Lambert die Möglichkeit gibt, zu glänzen.“[5] Im Houston Chronicle schrieb Joey Guerra, das Lied ginge auf der CD am meisten „nach vorn“ oder „geradeaus“ („straightforward“), er nannte es nicht schlecht.[6] Greg Kot von der Chicago Tribune mochte das Stück weniger und nannte es „weinerlich“.[7]

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Jahr Titel Chartquellen:[8] Anmerkung
DE AT CH UK US
2010 Whataya Want from Me
For Your Entertainment
5
(29 Wo.)
4
(21 Wo.)
6
(36 Wo.)
53
(… Wo.)
10
(… Wo.)
Wurde in Deutschland mit Gold ausgezeichnet[9]

Veröffentlichung[Bearbeiten]

Land Erschienen Version
Vereinigte Staaten 20. November 2009 Digital download
Kanada
Vereinigte Staaten Januar 2010 Mainstream Airplay
Frankreich 9. April 2010 Digital Download
Deutschland
Australien 12. April 2010 Digital Download
Italien
Holland
Finnland
Neuseeland
Schweden
Deutschland 30. April 2010 CD Single
Australien 3. Mai 2010
Vereinigtes Königreich 18. Juli 2010

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.adamofficial.com: Adam's New Single "Whataya Want From Me", abgerufen 18. September 2010
  2. Up for DiscussionPost Comment: Adam Lambert Sits Down With Oprah. Billboard.com. 14. September 2009. Abgerufen am 1. Februar 2010.
  3. a b www.imbd.com: Adam Lambert Shooting 'Whataya Want From Me' Music Video, abgerufen 22. September 2010.
  4. Whataya Want from Me - Adam Lambert. Billboard.com. Abgerufen am 18. September 2010.
  5. Jonatha Keefe: Adam Lambert: For Your Entertainment. In: Slant Magazine, 22. November 2009. Abgerufen am 24. Dezember 2009. 
  6. Joey Guerra: Adam Lambert's 30-second tease(s). In: Houston Chronicle, 3. November 2009. Abgerufen am 24. Dezember 2009. 
  7. Greg Kot: 'Idol' runner-up’s debut sticks to the formula. In: Chicago Tribune, 24. November 2009. Abgerufen am 24. Dezember 2009. 
  8. Chartquellen: acharts.us
  9. http://www.hitlisterne.dk/tracklisten.asp?w=28&y=2010&list=t40# 3. August 2010 auf Hitlisten.NU