White Airways

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
White Airways
Logo der White Airways
Airbus A310-300 der White Airways
IATA-Code: WI
ICAO-Code: WHT
Rufzeichen: YOUNG SKY
Gründung: 2005
Sitz: Lissabon, PortugalPortugal Portugal
Heimatflughafen:

Lissabon-Portela

Unternehmensform: Aktiengesellschaft
Flottenstärke: 6
Ziele: National und international

White Airways ist eine portugiesische Charterfluggesellschaft mit Sitz in Lissabon und Basis auf dem Flughafen Lissabon-Portela.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Gesellschaft wurde 2005 gegründet und war ursprünglich zu 75 % im Besitz von TAP Portugal; 25 % gehörten dem portugiesischen Touristikunternehmen Abreu Group. Ende 2006 verkaufte TAP seine Charterdivision an den Mischkonzern Omni - Aviacao e Tecnologia Company. Heute befindet sich White Airways zu 100 % in dessen Besitz.

Flugziele[Bearbeiten]

White Airways führt in erster Linie Charterflüge, auch im Auftrag von Reiseveranstaltern, zu beliebten Urlaubszielen im Mittelmeerraum sowie nach Brasilien und in die Karibik durch, beispielsweise nach Malta, Ibiza,Santorin, Punta Cana, Cancun und Recife. Zudem werden die Flugzeuge auch an andere Fluggesellschaften verleast oder im Geschäftsreiseverkehr eingesetzt.

Flotte[Bearbeiten]

Mit Stand November 2013 besteht die Flotte der White Airways aus sechs Flugzeugen[1] mit einem Durchschnittsalter von 14,9 Jahren[2]:

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ch-aviation.ch - White (englisch) abgerufen am 20. November 2013
  2. airfleets.net - Fleet age White (englisch) abgerufen am 17. August 2013

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: White Airways – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien