Wikipedia:WikiProjekt Jazz/Musikeridentifikation (Heinrich-Klaffs-Fotos)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Unterseite des Wikipedia:WikiProjekt Jazz dient zur Identifikation von Fotografien von Heinrich Klaffs.

NDR Workshops[Bearbeiten]

Mike Gibbs und Gordon Beck beim NDR 1971-73 ?[Bearbeiten]

1 - Unbekannter Trompeter angeblich aus der Michael Gibbs Big Band, beim NDR-Jazzworkshop, 1972. Foto: Heinrich Klaffs.

zu 1)Verzeichnet finde ich nur dessen Band beim NDR Jazzworkshop 1973, aber Kenny Wheeler oder Henry Lowther können es aufgrund ihrer Hautfarbe nicht sein. Und Harry Beckett ist ebenso wenig wie Mongezi Feza.--Engelbaet 19:07, 26. Okt. 2010 (CEST)

2- Drei Unbekannte Musiker, angeblich Mitglieder der Michael Gibbs Big band, beim NDR-Jazz-Workshop, 1972. Foto: Heinrich Klaffs.
Das ist wohl Gordon Beck. Die beiden Bassisten sind Ron Mathewson und Henri Texier (re.).--Engelbaet 20:45, 27. Okt. 2010 (CEST)
Letzteres erledigt Erledigt. Soll ich den Gordon Beck auch mit reinnehmen oder bis zur endgültigen Verifizierung noch etwas warten? --Freimut Bahlo 07:37, 28. Okt. 2010 (CEST)
Der Trompeter links ist wahrscheinlich Ted Curson.---Aktiver Arbeiter 15:39, 29. Okt. 2010 (CEST)

Einer der drei Unbekannten rechts ist Woody Shaw.---Aktiver Arbeiter 15:46, 29. Okt. 2010 (CEST)

Also der mittlere an der Trompete...wenn' sicher ist, nehme ich das Foto in den Shaw.Artikel--Freimut Bahlo 18:21, 29. Okt. 2010 (CEST)
Auch der für Ted Curson gehaltene Trompeter ist dann Woody Shaw (ich halte es für recht plausibel, dass es Shaw ist, habe aber eine zu blasse Erinnerung an sein Gesicht und ihn auch erst 13 Jahre später gesehen).--Engelbaet 00:35, 30. Okt. 2010 (CEST)

Im :en Artikel haben sie ein 79er Foto, sieht nicht aus wie Shaw. -- Room 608 00:44, 30. Okt. 2010 (CEST)

Was zum Nachschauen, kenne ich alle nicht: [1], [2] explizit:

February 15, 1973 NDR Studio, Hamburg, Germany

NDR Jazz Workshop '73

NDR 666238

Kenny Wheeler, Henry Lowther (tp, flgh); Chris Pyne (tb); Geoff Perkins (b-tb); Stan Sulzman, Ray Warleigh, Brian Smith (saxes, fl); Frank Ricotti (vib, perc); John Taylor (p, org); Dave McRae (p); Roy Babbington (b-g); John Marshall (dr); Norma Winstone (voc); Michael Gibbs (cond)

Mother Of The Dead Man [Bley] (7:01) Just A Head (8:08) Fanfare (3:25)

Beide Trompeter sind nicht afroamerikanisch.

Und Beck [3] tritt gleich im Trio bis Quintett ohne Trompeter auf. -- Room 608 00:53, 30. Okt. 2010 (CEST)

Wer spielt hier mit Misha Mengelbertg? --Freimut Bahlo 11:42, 30. Okt. 2010 (CEST)

Steve Lacy---Aktiver Arbeiter 11:45, 30. Okt. 2010 (CEST)
erledigt Erledigt

Haben wir schondiesen Posaunisten identifiziert? --Freimut Bahlo 13:47, 30. Okt. 2010 (CEST)

Könnte Mike Gibbs sein, bin mir aber nicht sicher.---Aktiver Arbeiter 22:25, 30. Okt. 2010 (CEST)

Albert Mangelsdorff[Bearbeiten]

Albert Mangelsdorff, Volker Kriegel und unbekannter Musiker beim NDR-Jazz-Workshop, 1973. Foto: Heinrich Klaffs.

Haben wir den Musiker rechts neben Mangelsdorff & Kriegel schon identifiziert? --Freimut Bahlo 08:36, 31. Okt. 2010 (CET)

Sieht eher nach Fotograf aus.---Aktiver Arbeiter 09:19, 31. Okt. 2010 (CET)

Aktiver Arbeiter 12:57, 31. Okt. 2010 (CET)

Herb Geller[Bearbeiten]

Herb Geller mit Marty Morell und Eddie Gomez beim NDR-Jazz-Workshop, ca. 1972.
Herb Geller im Gespräch mit Michael Naura beim NDR-Jazz-Workshop ca. 1972. Foto: Heinrich Klaffs.

Zu klären wäre noch, wer der Her neben Geller ist.--Freimut Bahlo 08:48, 31. Okt. 2010 (CET)

Das ist der deutsche "Slowpianist" Michael Naura.---Aktiver Arbeiter 09:22, 31. Okt. 2010 (CET)
erledigt Erledigt
Wunderbar; dann weißt du auch sicher wer hier mit Geller spielt; den Bassisten haben wir noch mal im zweiten Evans/Geller-Foto ganz links.--Freimut Bahlo 11:16, 31. Okt. 2010 (CET)
Ja, Eddie Gomez.---Aktiver Arbeiter 12:51, 31. Okt. 2010 (CET)
Bitte Häkchen bei Gomez ergänzen.--Engelbaet 17:17, 31. Okt. 2010 (CET)
erledigt Erledigt

Lateef Konzert Hamburg 1971[Bearbeiten]

3- Unbekannter Bassist im Spiel mit Yusef Lateef, beim NDR-Jazz-Workshop, 1972. Foto: Heinrich Klaffs.

zu 3) Ich habe etwas recherchiert und halte Chuck Rainey für möglich.--Freimut Bahlo 18:59, 26. Okt. 2010 (CEST)

Der spielt aber keinen Kontrabass.--Engelbaet 19:29, 26. Okt. 2010 (CEST)
Ich bin mal mutig und tippe auf Bob Cunningham (Musiker).--Engelbaet 19:36, 26. Okt. 2010 (CEST). Ja, der war auch auf meiner Liste! .--Freimut Bahlo 21:37, 26. Okt. 2010 (CEST)

Chris Hinze Trio 1971[Bearbeiten]

Wer ist eigentlich der bassist? --Freimut Bahlo 19:33, 26. Okt. 2010 (CEST)

John Lee doch wohl nicht (der Bart macht es sehr schwierig). Wenn ich raten darf: Wie wäre es mit Koos Serierse oder Rob Langereis mit „Minipli“?--Engelbaet 19:53, 26. Okt. 2010 (CEST)

MPS Festival[Bearbeiten]

Tony Coe beim MPS Jazzfestival 1971. Foto: Heinrich Klaffs.

das dürfte doch wohl Art Farmer sein, oder? --Freimut Bahlo 19:39, 26. Okt. 2010 (CEST)

Sehe ich genauso.--Engelbaet 19:56, 26. Okt. 2010 (CEST)

Carl Drewo oder Derek Humble oder ... ? unbekannter Saxophonist der Kenny Clarke/Francy Boland BB.--Freimut Bahlo 21:44, 26. Okt. 2010 (CEST)

Der Saxophonist ist wahrscheinlich Stan Sulzman.---Aktiver Arbeiter 20:35, 29. Okt. 2010 (CEST)
Nein, der war in diesem Lebensalter (* 1948) noch nicht ergraut.--Engelbaet 00:44, 1. Nov. 2010 (CET)
Sehr wahrscheinlich Tony Coe.--Engelbaet 17:13, 27. Okt. 2010 (CEST)
der hat aber, wenn du den bilderabgleich machst, nie so ein albernes Bärtchen getragen! Oder war in den frühen 70er in Geschmacksfragen alles denkbar?--Freimut Bahlo 18:09, 27. Okt. 2010 (CEST)
Der Klarinettist ist Tony Coe.---Aktiver Arbeiter 20:39, 29. Okt. 2010 (CEST)
erledigt Erledigt

Wer ist der Bassist bei Dave Pike? Hans Rettenbacher? Freimut Bahlo 19:03, 31. Okt. 2010 (CET)

Ja, Johann Anton Rettenbacher.---Aktiver Arbeiter 19:26, 31. Okt. 2010 (CET)
erledigt Erledigt
Exactly. An den Drums ist Pit Baumeister.--Engelbaet 00:39, 1. Nov. 2010 (CET)

erledigt Erledigt

Oscar Peterson[Bearbeiten]

Das dürfte dioch wohl ziemlich sicher NHOP sein, oder? --Freimut Bahlo 21:51, 26. Okt. 2010 (CEST)

Ist er! -- Room 608 00:25, 27. Okt. 2010 (CEST)
Absolute Sicherheit.--Engelbaet 08:44, 27. Okt. 2010 (CEST)
erledigt Erledigt

Mahavishnu Orchestra[Bearbeiten]

Das dürfte 1973 doch noch Jerry Goodman gewesen sein, oder? Freimut Bahlo 12:29, 27. Okt. 2010 (CEST)

Das ist Jerry Goodman, ganz eindeutig.--Engelbaet 13:04, 27. Okt. 2010 (CEST)
erledigt Erledigt

Doldingers passport[Bearbeiten]

Das dürfte doch Wolfgang Schmid (Musiker) sein, und nicht Lothar Meid??? --Freimut Bahlo 12:35, 27. Okt. 2010 (CEST)

Aber sischer dat.--Engelbaet 13:08, 27. Okt. 2010 (CEST)
Da das mit dem Rheinischen offenbar eher Zweifel an der Zuverlässigkeit auslöst: Auch hier kann ein Häkchen gemacht werden.--Engelbaet 14:11, 27. Okt. 2010 (CEST)
gerade passiert! erledigt Erledigt

Der hockt denn da an den Keyboards? --Freimut Bahlo 14:15, 27. Okt. 2010 (CEST)

Das ist doch nicht der, der hier mal sein Saxophon aus der Hand gelegt hat; war damals häufiger so (zweites Keyboard war einfach schick)? (Das hast Du doch als Scherzfrage gemeint, oder? Auch hier kann ein Häkchen bei Doldinger gemacht werden.)--Engelbaet 17:27, 27. Okt. 2010 (CEST)
erledigt Erledigt hätte mich auch sehr gewundert, wenn sich Joachim Kühn in die Doldingerband verirrt hätte! --Freimut Bahlo 18:05, 27. Okt. 2010 (CEST)

Maria Bethania[Bearbeiten]

4

- Wer ist denn der nette Perkussionist hinter Maria? doch nicht etwa Nana Vasconcelos?? --Freimut Bahlo 14:03, 27. Okt. 2010 (CEST)

Auch wenn der Vollbart täuschen könnte: Der Haaransatz sagt nein.--Engelbaet 14:08, 27. Okt. 2010 (CEST)
Das ist Jorge (Jorginho) Arena. -- pretobras 18:40, 28. Okt. 2010 (CEST)
Habe ich in der Bildbeschreibung ergänzt.--Freimut Bahlo 18:03, 29. Okt. 2010 (CEST)

...und da ist noch der nette Gitarrist Caetano Veloso kann's nicht sein; evtl. Gilberto Gil oder gar Jorge Ben? -- Freimut Bahlo 17:52, 28. Okt. 2010 (CEST)

Der nette Gitarrist auf dem Foto spielt Cavaquinho und heißt Paulinho da Viola. Sehr empfehlenswert ist der Dokumentarfilm Meu tempo é hoje (deutscher Titel: Paulinho da Viola, der Prinz des Samba) über diesen Musiker, der ab und an mal bei ARTE als Wiederholung gesendet wird. -- pretobras 01:50, 29. Okt. 2010 (CEST)
erledigt Erledigt

Schnuckenack Reinhardt[Bearbeiten]

Schnuckenack Reinhardt ensemble 1973 (Heinrich Klaffs Collection 39).jpg
Das Aufnahmejahr ist wohl richtig: Es handelt sich um das neue Quintett mit wahrscheinlich Bobby Falta (li.), Sologitarre, Schmeling Lehmann (?) und Ricardo Reinhardt (re.), Rhythmusgitarre und Jani Lehmann, Kontrabass.--Engelbaet 17:25, 27. Okt. 2010 (CEST)
Was für ein beeindruckendes Foto! Das sagt ja fast alles über die Spiel- und Lebensfreude in der Gruppe dieses berühmt-berüchtigten Violinisten. -- pretobras 02:08, 29. Okt. 2010 (CEST)

Brötzmann 1972 ???[Bearbeiten]

Aktuelle Einordnung richtig?
Han Bennink beim NDR-Jazz-Workshop, frühe 70er Jahre. Foto: Heinrich Klaffs.

Das ist doch Han Bennink, der dieses tibetische Horn spielt (in der gleichen Zeit beschäftigte er sich übrigens auch mit den Muschelhörnern)!--Engelbaet 19:33, 27. Okt. 2010 (CEST)

„Was die Lunge hält: Peter Brötzmann im NDR Jazzworkshop, Februar 1972“... hieß es bei flickr....--Freimut Bahlo 19:51, 27. Okt. 2010 (CEST)
Ja, schon klar; das Bild hat der Heinrich Klaffs falsch zugeordnet; schau mal auf das Bild von Albert Mangelsdorff mit Brötzi, vermutlich am gleichen Tag aufgenommen: Anderer Bart und andere Statur. (Ein ähnliches Foto, aber vor einem Vorhang, hing 15 Jahre großformatig im Frankfurter Jazzkeller direkt hinter der Bühne; daher bin ich mir sicher.)--Engelbaet 20:04, 27. Okt. 2010 (CEST)
Und schau Dir vor allem das nächste Bild am Schlagzeug an, so sah er halt damals aus. Und auch das übernächste.--Engelbaet 20:14, 27. Okt. 2010 (CEST)
Gut, dann werde ich bei dem obigen "Brötzmann"-Bild zumindest den Beschreibungstext ändern.--Freimut Bahlo 21:47, 27. Okt. 2010 (CEST)
Der Bennink-Artikel hat jetzt auch das richtige Bild! --Freimut Bahlo 22:04, 27. Okt. 2010 (CEST)

Carla Bley usw.[Bearbeiten]

Hier nun unsere Schweizer Drummer Pierre Favre erledigt Erledigt und Peter Giger.--Engelbaet 20:30, 27. Okt. 2010 (CEST)

Meinst du, die Kinder machen uns keine rechtlichen probleme? --Freimut Bahlo 22:05, 27. Okt. 2010 (CEST)
Vermutlich nicht, weil die NDR-Konzerte damals alle auch vom Fernsehen mitgeschnitten worden sind und auf den Karten vermutlich schon der Hinweis war, dass das Recht am Bild eingeschränkt ist.--Engelbaet 16:32, 29. Okt. 2010 (CEST)
Giger erledigt Erledigt

Benny Goodman band[Bearbeiten]

Die Benny Goodman Band mit unbekannter Sängerin sowie (von links) Bucky Pizzarelli, Harold Gaylor (b), Zoot Sims, Mousie Alexander (dr, verdeckt) und Peter Appleyard bei einem Auftritt in Hamburg 1972

Bis auf den Meister selbst - und ihn brauchen wir nicht zu fragen: er vergaß ja auch immer die Namen seiner Musiker - kenne ich keinen der anwesenden Herrschaften. Der Gitarrist könnte evtl. Bucky Pizzarelli sein.--Freimut Bahlo 13:27, 28. Okt. 2010 (CEST)

Sehe ich auch so. Am Vibraphon vermutlich Peter Appleyard.--Engelbaet 16:38, 29. Okt. 2010 (CEST)
Der Tenorist ist Zoot Sims.---Aktiver Arbeiter 17:45, 29. Okt. 2010 (CEST)

Haben wir möglicherweise auf dem Goodman- und dem "Grappelli-Foto den gleichen Bassisten?--Freimut Bahlo 17:49, 29. Okt. 2010 (CEST)

Auf Aufnahmen aus dieser Zeit (Kopenhagen 13. März) spielen obige und Harold Gaylor (bass). Wird bestätigt durch diesen youtube mitschnitt in kopenhagen [[4]]--Claude J 18:48, 30. Okt. 2010 (CEST)

Prima... dann kann ich dies in die Bildbeschriftung einfügen. Vielleicht kriegen wir irgendwann auch noch den Namen der Vokalistin raus...--08:02, 31. Okt. 2010 (CET)Freimut Bahlo
erledigt Erledigt

angebliche "Stephane Grappelli" Band[Bearbeiten]

der angebliche Stephane Grappelli in Hamburg, 1971. Vielleicht aber doch Joe Venuti?

zu klären wäre auch, wer der Bassist & der Drummer bei Grappelli waren. --Freimut Bahlo 16:26, 28. Okt. 2010 (CEST)

Bin mir noch nicht ganz sicher, ob das Grappelli ist (1974 sah er jedenfalls anders aus, z.B. ohne Brille).--Engelbaet 16:30, 29. Okt. 2010 (CEST)
Der Drummer ist vielleicht Daniel Humair.---Aktiver Arbeiter 20:21, 29. Okt. 2010 (CEST)
Sehr gute Idee; an Dir ist ein Sherlock Holmes verloren gegangen.--Engelbaet 00:29, 30. Okt. 2010 (CEST)
Als Doktor Watson gebe ich zu Humair zu bedenken: In George Grunz’ Buch Als weisser Neger geboren trägt er aber auf zwei Fotos von 1966 und 1972 keinen Vollbart! --Freimut Bahlo 07:43, 30. Okt. 2010(CEST)
Ich kenne ihn aber mit Vollbart aus der Phil Woods European Rhythm Maschine.---Aktiver Arbeiter 09:47, 30. Okt. 2010 (CEST)
Okay, ich habe ihn in seinen Artikel eingestellt.--Freimut Bahlo 15:23, 30. Okt. 2010 (CEST)
Joe Venuti 1978

Zur Gegenüberstellung habe ich Joe Venuti einbestellt. Der hatte zumindest eine Brille, aber auch ein paar Haare mehr Kann's eigentlich aus nicht sein...Ob Heinrich Klaffs da was durcheinanderbrachte?--Freimut Bahlo 17:46, 29. Okt. 2010 (CEST)

Das könnte gut sein, mich irritiert, dass ich das charmant-gewinnende Lächeln von Grappelli nicht sehe.--Engelbaet 00:29, 30. Okt. 2010 (CEST)
Ein Lächeln kann doch nur dann charmant und gewinnend sein, wenn es nicht permanent eingesetzt wird - also ganz ausschließen möchte ich Grappelly nicht! -- Freimut Bahlo 07:37, 30. Okt. 2010 (CEST)
Offenbar hast Du Grappelli nie live gesehen (ich drei Jahre nach dem Foto). Ich rate dazu, dieses Foto beim derzeitigen Zweifel nicht zu verwenden.--Engelbaet 00:48, 1. Nov. 2010 (CET)
Meine ich auch.---Aktiver Arbeiter 06:33, 1. Nov. 2010 (CET)
Der Bilderabgleich bei Google hat mich letztlich doch überzeugt, dass es nicht Grappeli sein kann- die Mundpartie stimmt nicht überein! ist bis auf weiteres im Grappelli-Artikel deaktiviert. Ich werde wohl auch in der Bildbeschriftung auf die Unsicherheit hinweisen müssen.--Freimut Bahlo 10:51, 1. Nov. 2010 (CET)


Schaut euch mal bitte dieses Foto oder dieses Video an. Demnach halte ich es für durchaus denkbar, dass unser Mann Joe Venuti ist.--Freimut Bahlo 10:55, 1. Nov. 2010 (CET)

Sehr gut, Dr. Watson.---Aktiver Arbeiter 13:09, 1. Nov. 2010 (CET)
Sie meinen, wir haben den Fall gelöst, Mr Holmes? Dr Watson 14:24, 1. Nov. 2010 (CET)
Sorry, das sind weder Grapelli noch Humair. Sondern 100% Joe Venuti und vermutlich Kees Kranenburg Jr. aus Holland an den Drums (nicht zu verwechseln mit seinem Vater Kees Kranenburg Sr., der seinerzeit mit Coleman Hawkins Aufnahmen machte in Amsterdam (1936). Bitte Foto aus Daniel Humairs Seite eliminieren. Danke.

Dave Brubeck quartet 1972[Bearbeiten]

der Saxophonist ist doch wohl eindeutig Gerry Mulligan?! --Freimut Bahlo 19:01, 29. Okt. 2010 (CEST)

Ja---Aktiver Arbeiter 20:22, 29. Okt. 2010 (CEST)
Sischer dat.--Engelbaet 23:47, 29. Okt. 2010 (CEST)

erledigt Erledigt

Sugarcane Harris & John Mayall[Bearbeiten]

der Bassist neben Sugarcane..ist das Larry Taylor (meine John Mayall-Phase liegt leider schon rund 30 Jahre zurück).--Freimut Bahlo 19:10, 28. Okt. 2010 (CEST)

Basie & die Big Joes...[Bearbeiten]

Big Joe Turner, Hamburg 1974. Foto: Heinrich Klaffs.
Die Basie-Band in Hamburg 1974. Foto: Heinrich Klaffs.

Klaffs bringt auch die beiden Big Joes, Big Joe Williams (vom American Blues Festival) und Big Joe Turner durcheinander.--Freimut Bahlo 08:22, 30. Okt. 2010 (CEST)

Zu identifizieren wären da auch die äußerst gut gelaunten Musiker bei Basie '74.

Einer davon könnte Jimmy Forrest (Zweiter von links) sein, evtl. ist Charlie Fowlkes der Mann am Bariton? --Freimut Bahlo 09:19, 30. Okt. 2010 (CEST)

Der Baritonsaxophonist ist Johnny Williams (übrigens heute (!) noch im Basie-Orchestra), der Mann weiter hinten mit den Armen hinter dem Rücken ist Bill Hughes, von 2005 - 2010 Leiter der Basie-Band. Zweiter von links dürfte eher Eddie Lockjaw Davis sein, verdeckt hinter dem Mikro vermutlich Altsaxophonist Bobby Plater.