Ziemenbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ziemenbach
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Der Ziemenbach zwischen Hohenzieritz und Prillwitz

Der Ziemenbach zwischen Hohenzieritz und Prillwitz

Daten
Gewässerkennzahl DE: 9664
Lage Landkreis Mecklenburgische Seenplatte
Flusssystem Peene
Abfluss über Tollense → Peene → Peenestrom → Ostsee
Flussgebietseinheit Warnow/Peene
Quellsee Krebssee bei Weisdin
53° 23′ 34″ N, 13° 5′ 30″ O53.39272151087513.09174418449469
Quellhöhe ca. 69 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mündung westlich von Prillwitz in die Lieps53.45680568540913.13692331314115Koordinaten: 53° 27′ 25″ N, 13° 8′ 13″ O
53° 27′ 25″ N, 13° 8′ 13″ O53.45680568540913.13692331314115
Mündungshöhe ca. 15 mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Höhenunterschied ca. 54 m
Länge 8 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen

Der Ziemenbach ist ein Fluss im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. Er entspringt im Krebssee bei Weisdin und mündet westlich von Prillwitz in die Lieps. Seine Länge beträgt etwas über 8 km. Vom Quellsee bis zur Mündung hat er ein Gefälle von ca. 54 m. Ab dem Heidenholz bei Sandmühle bis zur Mündung gehört der Ziemenbach zum Naturschutzgebiet Ziemenbachtal.

Früher wurden mit dem Ziemenbach Wassermühlen bei Sandmühle und Hohenzieritz betrieben. Der Betrieb dieser Mühlen wurde in den 1950er Jahren eingestellt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ziemenbach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien