Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern vertritt die Ärzte im Land Mecklenburg-Vorpommern.

Leitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Präsident ist seit 1990 Andreas Crusius. Jahrelanger Vizepräsident war Winrich Mothes.

Kammerversammlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kammerversammlung ist das Parlament, das höchste Organ der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern. Die 75 Mitglieder werden alle vier Jahre durch die Ärzte im Lande gewählt. Die Medizinischen Fakultäten der Universität Rostock und der Universität Greifswald entsenden jeweils einen Hochschullehrer. Die Bundeswehr ist mit einem Sanitätsoffizier vertreten. Der Kammerversammlung obliegen Beschlussfassungen zu den Satzungen zur Wahl-, Berufs- und Weiterbildungsordnung, dem Haushaltsplan, den Beitrags- und Gebührensatzungen und der Besetzung und der Einsetzung von Ausschüssen. Sie tritt jährlich zweimal zusammen. Alle Kammermitglieder können an ihren Sitzungen teilnehmen. Die derzeitige Kammerversammlung der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern wurde im Herbst 2018 gewählt. Dazu gehören die Professoren Carsten Christof Bödeker, Johannes Buchmann (Neurologe), Bernd Joachim Krause, Emil Reisinger und Hans-Christof Schober sowie der ehemalige Bundestagsabgeordnete Harald Terpe, als Mitglied des Vorstandes.

Gremien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausschüsse
AIDS-Ausschuss
Aufsichtsausschuss der Ärzteversorgung MV
Ausschuss Rauschmittel- und Drogenabhängigkeit
Ausschuss Ambulantes Gesundheitswesen
Ausschuss Notfallmedizin
Ausschuss Vergangenheitsbewältigung
Berufsbildungsausschuss
Finanzausschuss
Fortbildungsausschuss
Kastrationsausschuss
Krankenhausausschuss
Notdienstausschuss
Notfürsorgeausschuss
Präventionsausschuss
Prüfungsausschuss Medizinische Fachangestellte
Qualitätssicherungsausschuss
Satzungs- und Berufsordnungsausschuss
Schlichtungsausschuss
Umweltmedizinischer Ausschuss
Verwaltungsausschuss für Ärzteversorgung MV
Weiterbildungsausschuss
Widerspruchsausschuss
Kommissionen
Ethikkommission
Prüfungskommission
Kommission Ärztliche Stelle Nuklearmedizin, Strahlentherapie, Röntgen
Kommission In-vitro-Fertilisation
Transplantationskommission
Sonographiekommission

Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Blatt erscheint monatlich.[1] Chefredakteur ist Andreas Crusius, stellvertretender Chefredakteur Wilfried Schimanke. Im Beirat sitzen H. Büttner, R. Bruhn, C. Brock und G. Langhans.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl-Werner Ratschko: Wie es 1990 begann..., 20 Jahre Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern aus der Sicht eines „Geburtshelfers“. Ärzteblatt Mecklenburg-Vorpommern 10 (2010), S. 358–360.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Titelbilder, Titelthemen und Heftinhalte 12/2011–1/2018