Årsteinen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Årsteinen
Årstein Ostküste
Årstein Ostküste
Gewässer Vestfjord
Inselgruppe Lofoten
Geographische Lage 68° 17′ 12″ N, 15° 2′ 12″ OKoordinaten: 68° 17′ 12″ N, 15° 2′ 12″ O
Lage von Årsteinen
Länge 4,5 km
Breite 2,6 km
Fläche 10,5 km²
Höchste Erhebung Stortinden
530 moh.
Hauptort Årsteinen

Årsteinen (der Årstein) ist eine Insel der norwegischen Kommune Vågan im Fylke Nordland und gehört geografisch zu der Inselgruppe Vesterålen, politisch aber aus historischen Gründen zu Lofoten. Der Sund Raftsund, der Lofoten von Vesterålen trennt, beginnt hier im Westen der Insel. Die Südspitze von Norwegens zweitgrößter Insel Hinnøya befindet sich im Norden, nur durch einen schmalen Kanal von Årstein getrennt.

Das gleichnamige Gut im Süden der Insel wurde Anfang des 21. Jahrhunderts aufgegeben. Man erreichte es nur mit dem Boot oder über einen Fußweg, der die Insel mittig durchquert. Heute befinden sich auf der Insel nur einige Wohnhäuser und ein Gartenbaubetrieb, die man über eine Schotterstraße erreicht, die an der Ostseite der Insel gebaut wurde.