1. Liga (Slowakei) 2005/06

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
1. Liga
◄ vorherige Saison 2005/06 nächste ►
Meister: HC 05 Banská Bystrica
Aufsteiger: keiner
Absteiger: HK Levice
↑ Extraliga  |  • 1. Liga  |  2. Liga ↓

Die Spielzeit 2005/06 war die 13. reguläre Austragung der 1. Liga, der zweiten slowakischen Eishockeyspielklasse. Meister wurde der HC 05 Banská Bystrica. Dieser verzichtete auf die Möglichkeit aufzusteigen, sodass der HC VTJ Topoľčany an der Extraliga-Relegation teilnahm, in der er allerdings am MHC Martin scheiterte. Der HK Levice stieg in die 2. Liga ab.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Hauptrunde absolvierte jede der zwölf Mannschaften insgesamt 44 Spiele. Die acht bestplatzierten Mannschaften nach der Hauptrunde qualifizierten sich für die Playoffs, deren Meister an der Extraliga-Relegation teilnehmen durfte. Der Tabellenletzte musste in der Relegation gegen den Meister der 2. Liga antreten. Für die übrigen drei Mannschaften war die Spielzeit vorzeitig beendet. Für einen Sieg nach regulärer Zeit erhielt jede Mannschaft drei Punkte, bei einem Sieg nach Overtime erhielt man zwei Punkte, bei einer Niederlage nach Overtime gab es einen Punkt. Für eine Niederlage nach der regulären Spielzeit erhielt man keine Punkte.

Hauptrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klub Sp S OTS OTN N Tore Punkte
1. HC 05 Banská Bystrica 44 31 3 5 5 157:73 104
2. HC VTJ Topoľčany 44 25 4 3 12 182:143 86
3. HK Spišská Nová Ves 44 25 2 2 15 158:122 81
4. HKm Humenné 44 22 5 2 15 189:137 78
5. ŠHK 37 Piešťany 44 22 2 3 17 140:113 73
6. HK 95 Považská Bystrica 44 22 3 1 18 137:136 73
7. MšHK Prievidza 44 21 4 1 18 138:123 72
8. HK Lietajúce kone Prešov 44 20 2 4 18 123:121 68
9. HC Dukla Senica 44 17 2 2 23 152:161 57
10. HK Trnava 44 13 4 5 22 117:141 52
11. HK VTJ Trebišov 44 6 1 4 33 85:200 24
12. HK Levice 44 6 2 2 34 92:200 24

Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Sieg nach Overtime, OTN = Niederlage nach Overtime, N = Niederlagen, P = Punkte

Playoffs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Viertelfinale Halbfinale Finale
                   
         
 HC 05 Banská Bystrica 4
 
 HK Lietajúce kone Prešov 1  
 HC 05 Banská Bystrica 4
 
   HK 95 Považská Bystrica 3  
 HK Spišská Nová Ves 2
 
 HK 95 Považská Bystrica 4  
 HC 05 Banská Bystrica 4
 
   HKm Humenné 0
 HC VTJ Topoľčany 4
 
 MšHK Prievidza 1  
 HC VTJ Topoľčany 1
 
   HKm Humenné 4  
 HKm Humenné 4
 ŠHK 37 Piešťany 3  

Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Relegation setzte sich der HK Ružinov 99 Bratislava in der Best-of-Three-Serie mit 2:0 Siegen gegen den HK Levice durch und stieg damit in die 1. Liga auf, während der HK Levice in die 2. Liga abstieg.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]