1035

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 10. Jahrhundert | 11. Jahrhundert | 12. Jahrhundert |
| 1000er | 1010er | 1020er | 1030er | 1040er | 1050er | 1060er |
◄◄ | | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

1035
Münze Magnus des Guten
Magnus I. wird König von Norwegen.
1035 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 483/484 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1027/28
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1091/92 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 1578/79 (südlicher Buddhismus); 1577/78 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 62. (63.) Zyklus

Jahr des Holz-Schweins 乙亥 (am Beginn des Jahres Holz-Hund 甲戌)

Dai-Kalender (Vietnam) 397/398 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 413/414 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 426/427 (4./5. November)
Jüdischer Kalender 4795/96 (5./6. September)
Koptischer Kalender 751/752
Malayalam-Kalender 210/211
Seleukidische Ära Babylon: 1345/46 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1346/47 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1073

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nord- und Westeuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Besitzungen Knuts des Großen bei seinem Tod

Iberische Halbinsel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ferdinand I. von Kastilien und León, Statue in Madrid

Ersturkundliche Erwähnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kuhbach wird erstmals urkundlich erwähnt.

Wirtschaft und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 16. Oktober: Kaiser Konrad II. verleiht dem Bremer Erzbischof Bezelin die „Jahrmarkt-Gerechtigkeit“. Damit darf der Erzbischof zweimal im Jahr zu bestimmten Zeiten in der Stadt Bremen einen Jahrmarkt abhalten. Anders als bei den wöchentlichen Märkten sind die sonst geltenden Marktbeschränkungen ausgesetzt. Das heißt, dass Kaufleute, Krämer und Wandersleute ohne jede Beschränkung und Rücksicht auf die einheimischen Zünfte ihre Waren feilbieten können. Das ist der Beginn des Bremer Freimarkts.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1035 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien