2040er

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 20. Jh. | 21. Jahrhundert    
| 2010er | 2020er | 2030er | 2040er        
2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049

Die 2040er Jahre sind das fünfte Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Sie beginnen am 1. Januar 2040 und enden am 31. Dezember 2049.

Voraussichtliche Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2040[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2041[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Planmäßiger Abschluss des geplanten Projekts zur Errichtung einer Eisenbahnstrecke zwischen Moskau und New York[2]

2042[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Olympische Winterspiele 2042
  • Fußball-Weltmeisterschaft 2042

2043[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2044[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Olympische Sommerspiele 2044

2045[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 12. August: Totale Sonnenfinsternis in den USA

2046[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Olympische Winterspiele 2046
  • Fußball-Weltmeisterschaft 2046
  • 22. Januar: Partielle Mondfinsternis über Asien, Australien und Nordamerika (Saroszyklus 115)
  • 5. Februar: Ringförmige Sonnenfinsternis über Australien, Papua-Neuguinea und den westlichen USA (Saroszyklus 141)
  • 18. Juli: Partielle Mondfinsternis über Nord- und Südamerika, Europa, Afrika und dem westlichen Asien (Saroszyklus 120)
  • 2. August: Totale Sonnenfinsternis über Brasilien und dem südlichen Afrika (Saroszyklus 146)

2047[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2048[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Olympische Sommerspiele 2048
  • 1. Januar: Totale Mondfinsternis über dem nordöstlichen Asien, dem Pazifik, Nord- und Südamerika, Westeuropa und Westafrika (Saroszyklus 135)
  • 14. Januar: Das Umweltprotokoll zum Antarktisvertrag steht zur Überarbeitung offen.
  • 11. Juni: Ringförmige Sonnenfinsternis über Nordamerika, Mittelamerika, Europa, Arktis, Nordafrika, Russland und Westasien (Saroszyklus 128)
  • 26. Juni: Partielle Mondfinsternis über Nord- und Südamerika, Europa und Afrika (Saroszyklus 140)
  • 5. Dezember: Totale Sonnenfinsternis über dem südlichen Südamerika und Südwestafrika (Saroszyklus 133)

2049[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahrestage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Melissa L. McGuire, Stanley K. Borowski, Lee M. Mason, James Gilland: High Power MPD Nuclear Electric Propulsion (NEP) for Artificial Gravity HOPE Missions to Callisto. NASA, 2003, abgerufen am 8. August 2019 (englisch).
  2. Could a Russia-US rail tunnel be built? Abgerufen am 8. August 2019 (englisch).