367

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert |
| 330er | 340er | 350er | 360er | 370er | 380er | 390er |
◄◄ | | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | | ►►

Staatsoberhäupter

367
Porticus der Dei Consentes
Auf dem Forum Romanum wird
der Porticus der Dei Consentes wiedererrichtet.
367 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 359/360
Buddhistische Zeitrechnung 910/911 (südlicher Buddhismus); 909/910 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 51. (52.) Zyklus, Jahr des Feuer-Hasen 丁卯 (am Beginn des Jahres Feuer-Tiger 丙寅)
Griechische Zeitrechnung 2./3. Jahr der 286. Olympiade
Jüdischer Kalender 4127/28 (10./11. September)
Koptischer Kalender 83/84
Römischer Kalender ab urbe condita MCXX (1120); Diokletianische Ära: 83/84 (Jahreswechsel November)
Seleukidische Ära Babylon: 677/678 (Jahreswechsel April); Syrien: 678/679 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 405
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 423/424 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Auf dem Forum Romanum wird im Auftrag von Stadtpräfekt Vettius Agorius Praetextatus der aus der Zeit der Römischen Republik stammende Porticus der Dei Consentes wiedererrichtet, ohne dass gravierende Änderungen an der architektonischen Konzeption vorgenommen werden. Die aus flavischer Zeit stammenden Bauteile wie die korinthischen Kapitelle, die Architrave und die Kammern werden in großem Umfang wiederverwendet. Im Porticus werden die Statuen der zwölf römischen Götter – der Dei Consentes – aufgestellt, möglicherweise eins der spätesten Zeugnisse des Heidentums in Rom.
  • Athanasius von Alexandria führt im 39. Osterfestbrief alle Bücher des heutigen Neuen Testaments auf.
  • Synode von Laodicea

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]