368

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 3. Jahrhundert | 4. Jahrhundert | 5. Jahrhundert |
| 330er | 340er | 350er | 360er | 370er | 380er | 390er |
◄◄ | | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | | ►►

Staatsoberhäupter

368 in anderen Kalendern
Äthiopischer Kalender 360/361
Buddhistische Zeitrechnung 911/912 (südlicher Buddhismus); 910/911 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 51. (52.) Zyklus, Jahr des Erde-Drachen 龙辰 (am Beginn des Jahres Feuer-Hase 丁卯)
Griechische Zeitrechnung 3./4. Jahr der 286. Olympiade
Jüdischer Kalender 4128/29 (29./30. August)
Koptischer Kalender 84/85
Römischer Kalender ab urbe condita MCXXI (1121); Diokletianische Ära: 84/85 (Jahreswechsel November)
Seleukidische Ära Babylon: 678/679 (Jahreswechsel April); Syrien: 679/680 (Jahreswechsel Oktober)
Spanische Ära 406
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 424/425 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Londinium um 400
  • Pikten und Skoten überfallen das Londinium (heute London) und plündern die Stadt. Sie werden von Valentinian I. und seinem Feldherren Flavius Theodosius zurückgedrängt.
  • Starke Überschwemmungen verhindern eine Fortführung des Krieges der römischen Legionen gegen die Westgoten.

Religion und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausonius-Monument in Mailand

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 368 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien