ATP Challenger Donostia-San Sebastián

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tennis Concurso Internacional de Tenis – San Sebastián
ATP Challenger Tour
Austragungsort Donostia-San Sebastián
SpanienSpanien Spanien
Erste Austragung 2008
Letzte Austragung 2011
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 30.000 
Stand: 14. August 2016

Das ATP Challenger San Sebastián (offiziell: Concurso Internacional de Tenis – San Sebastián) war ein Tennisturnier, das von 2008 bis 2011 jährlich in Donostia-San Sebastián stattfand. Es gehörte zur ATP Challenger Tour und wurde im Freien auf Sand gespielt. Albert Ramos gewann mit zwei Titeln im Einzel als einziger Spieler das Turnier mehrmals.

Liste der Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2011 SpanienSpanien Albert Ramos (2) SpanienSpanien Pere Riba 6:1, 6:2
2010 SpanienSpanien Albert Ramos (1) FrankreichFrankreich Benoît Paire 6:4, 6:2
2009 NiederlandeNiederlande Thiemo de Bakker SerbienSerbien Filip Krajinović 6:2, 6:3
2008 SpanienSpanien Pablo Andújar SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo 6:4, 6:1

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Sieger Finalgegner Ergebnis
2011 ItalienItalien Stefano Ianni
ItalienItalien Simone Vagnozzi
SpanienSpanien Daniel Gimeno Traver
SpanienSpanien Israel Sevilla
6:3, 6:4
2010 SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo
SpanienSpanien Santiago Ventura
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Brian Battistone
SchwedenSchweden Andreas Siljeström
6:4, 7:63
2009 FrankreichFrankreich Jonathan Eysseric
FrankreichFrankreich Romain Jouan
SpanienSpanien Pedro Clar-Rosselló
SpanienSpanien Albert Ramos
7:5, 6:3
2008 SpanienSpanien Marc López
SpanienSpanien Gabriel Trujillo Soler
SpanienSpanien Rubén Ramírez Hidalgo
SpanienSpanien José Antonio Sánchez de Luna
6:73, 6:3, [10:6]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]