Abel (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Abel ist ein männlicher Vorname und Familienname. Im niederdeutschen Sprachraum ist Abel als Kurzform von Apollonia ein weiblicher Vorname.[1][2]

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abel (hebräisch: „Hauch“, „Vergänglichkeit“) ist ein aus der Bibel stammender Name. Dort ist Abel der zweite Sohn von Adam und Eva.

Im Mittelalter war Abel auch eine Kurzform von Albrecht. Seine weibliche Form ist Abelina.

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namenstag ist der

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Abel als fiktive Personen:

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Abel (Begriffsklärung)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wiktionary: Abel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beispiele aus Kirchenbüchern in Franz Schubert: Trauregister aus den ältesten Kirchenbüchern Schleswig-Holsteins – Von den Anfängen bis zum Jahre 1704. Band 4 Die Probsteien Kiel – Plön – Segeberg. Göttingen 1987
  2. Vornamenliste des Amtes Föhr-Amrum (PDF)