Adriano Imfeld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Adriano Imfeld

Adriano Imfeld (* 4. Dezember 1954 in Basel) ist ein Schweizer Unternehmer und Politiker (CVP).

Leben[Bearbeiten]

1981 erlangte er das Lizenziat an der Hochschule St. Gallen in der Fachrichtung Revisions- und Treuhandwesen. 1984 erlangte er das Diplom als Wirtschaftsprüfer. Heute ist er Inhaber und der einzige Verwaltungsrat der Imfeld Treuhand- und Revisions AG in Sarnen, welche er als geschäftsführender Wirtschaftsprüfer und -berater auch selber führt. Daneben ist er Verwaltungsrat bei verschiedenen Unternehmen in der ganzen Schweiz.

Imfeld hat ein Kind.

Politik[Bearbeiten]

  • 1986–1990: Einwohnergemeinderat und Finanzchef von Sarnen
  • 1988–1996: Kassier des Hauseigentümerverbandes Obwalden
  • 1990–1996: Sekretär der Freien Industrie-Vereinigung Obwalden
  • 1989–1994: Vizepräsident der kantonalen Steuer-Reukurskommission

Imfeld gehörte von 1994 bis 2002 dem Kantonsrat von Obwalden an, den er in der Amtsperiode 2001/02 präsidierte. 2001 rückte er für den zurückgetretenen Adalbert Durrer in den Nationalrat nach und wurde bei den Wahlen 2003 bestätigt. Bei den Parlamentswahlen 2007 kandidierte er nicht mehr.

Weblinks[Bearbeiten]