Ahmed Sassi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahmed Sassi
Spielerinformationen
Geburtstag 24. September 1993
Geburtsort TunisTunesien
Größe 179 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2011 Espérance Tunis
2012 TSG 1899 Hoffenheim
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2010–2011 Espérance Tunis 1 (0)
2011–2012 TSG 1899 Hoffenheim II 13 (4)
2012–2015 TSG 1899 Hoffenheim 0 (0)
2015– CA Bizertin 2 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
Tunesien U-21 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. November 2015

2 Stand: 18. Juni 2012

Ahmed Sassi (* 24. September 1993 in Tunis) ist ein tunesischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sassi begann seine Karriere in der Jugend von Espérance Tunis. Am 2. Mai 2010 debütierte er beim Spiel gegen den Club Africain Tunis in der höchsten Spielklasse Tunesiens, als er in der 90. Spielminute für Youssef Msakni eingewechselt wurde. Am Ende der Saison 2009/10 gewann Sassi mit seinem Verein die Meisterschaft.

Zur Saison 2011/12 wechselte Sassi zur TSG 1899 Hoffenheim. Dort wurde er zunächst in der zweiten Mannschaft eingesetzt, für die er am 24. September 2011 gegen den FC Ingolstadt 04 II in der viertklassigen Regionalliga Süd debütierte. Neben Einsätzen in der U-23 wurde er in seinem letzten Jugendjahr auch zwei Mal in der A-Jugend (U-19) in der A-Jugend-Bundesliga eingesetzt.

Zur Saison 2012/13 rückte Sassi in den Profikader auf. Als Nicht-EU-Ausländer war er als Herrenspieler für die zweite Mannschaft nicht mehr spielberechtigt.[1] Seit Beginn der Saison 2014/15 stand Sassi nicht mehr im Bundesligakader und kam seither in Testspielen der zweiten Mannschaft zum Einsatz.[2]

Im September 2015 kehrte Sassi in seine Heimat zurück, wo er sich dem Erstligisten Club Athlétique Bizertin anschloss.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sassi lief bisher vier Mal für die U-21 Tunesiens auf.

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

mit Espérance Tunis

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Profil auf der Website der TSG 1899 Hoffenheim
  • Ahmed Sassi in der Datenbank von weltfussball.de
  • Ahmed Sassi in der Datenbank von fussballdaten.de

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rhein-Neckar-Zeitung, 9. August 2012, S. 28.
  2. TSG 1899 Hoffenheim: U23 unterliegt Nigerias U20, 12. Mai 2015, abgerufen am 24. Juli 2015.