Alésia (Métro Paris)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Metro-M.svg Alésia
Alésia (métro Paris) vers Clignancourt par Cramos.JPG
Tarifzone 1
Linie(n) 04Paris m 4 jms.svg
Ort Paris XIV
Eröffnung 30. Oktober 1909

Alésia ist eine unterirdische Station der Linie 4 der Pariser Métro. Sie befindet sich im 14. Arrondissement. Die Station liegt unterhalb der Place Victor-et-Hélène-Basch, welche von der Kirche St-Pierre de Montrouge dominiert wird.

Die Station wurde am 30. Oktober 1909 in Betrieb genommen, als der südliche Abschnitt der Linie 4 von Raspail bis zur Porte d’Orléans eröffnet wurde.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Vorherige Station Métro Paris Nächste Station
Mouton-Duvernet
← Porte de Clignancourt
Paris m 4 jms.svg Porte d’Orléans
Mairie de Montrouge →

48.828072.32703Koordinaten: 48° 49′ 41″ N, 2° 19′ 37″ O