Alois Mosbacher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Alois Mosbacher (* 1954 in Strallegg, Steiermark) ist ein österreichischer bildender Künstler.

Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alois Mosbachers Werk reicht von der figurativen und abstrakten Malerei bis in den installativen Bereich. Er zählt zu den wesentlichen Repräsentanten der Neuen Malerei der 80er Jahre.

Alois Mosbacher tritt seit den frühen 1980er-Jahren alle vier oder fünf Jahre mit einer Bilderreihe in Erscheinung, die aktiv in die internationale Malereidiskussion eingreift. So entstand über die Jahre hinweg ein höchst relevantes Werk[1].

Mosbacher zeigte seine Werke u. a. in Ausstellungen in der Galerie Krinzinger, im Aargauer Kunsthaus, in der Neuen Galerie Graz und im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig, sowie mit Erwin Wurm im Kunstverein Bremen[2].

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelausstellungen
  • 2019 Der Schatten des Fauns, Galerie 422, Margund Lössl, Gmunden[6]
  • 2018 Langsames Spiel, Galerie Trapp, Salzburg[7]
  • 2018 Alois Mosbacher – Bessere Sicht, galerie gölles, Fürstenfeld[8]
  • 2016 Alois Mosbacher: Neue Arbeiten – Malerei, Galerie Marenzi, Leibnitz[9]
  • 2016 Alois Mosbacher: Outta Space, Galerie Patrick Ebensperger Berlin[10]
  • 2015 Zeit für A * Zeit für F, Kunsthaus Mürzzuschlag[11]
  • 2015 Frühe Lust, Galerie Trapp, Salzburg[12]
  • 2014 Möblierung der Wildnis, Lentos Kunstmuseum Linz[13]
  • 2014 Printemps, Haus der Kunst St. Josef, Solothurn, Schweiz[14]
  • 2014 Beam Me Up, Galerie Warhus Rittershaus, Köln[15]* 2013 Alb, Galerie Reinisch Contemporary, Graz[16]
  • 2012 Beam me up, Scotty! Galerie Altnöder, Salzburg[17]
  • 2011 4 seasons, Kunsthaus Baselland, Basel[18]
  • 2010 Outside Fiction, Neue Galerie Graz[19]
Gruppenausstellungen

Öffentliche Sammlungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vom Pathos freiarbeiten, Die Aktualität von Alois Mosbachers Malerei - Robert Fleck
  2. http://www.galerie-altnoeder.com/mosbacher.html
  3. Bundesminister Ostermayer: Die Freiheit der Kunst ist ein hohes Gut, Bundespressedienst vom 21. Jänner 2015.
  4. Georg-Eisler-Preis an Alois Mosbacher, Wiener Zeitung
  5. Alois Mosbacher, KunstNet Österreich
  6. Alois Mosbacher, Der Schatten des Fauns, Galerie422 Margund Lössl
  7. Alois Mosbacher, Langsames Spiel, Galerie Trapp
  8. Alois Mosbacher, Bessere Sicht, Galerie Gölles
  9. Neue Arbeiten - Malerei, Galerie Marenzi
  10. Outta Space, Galerie Patrick Ebensperger
  11. Zeit für A*Zeit für F, Kunsthaus Mürz
  12. Frühe Lust, Galerie Trapp
  13. Lentos Kunstmuseum Ausstellung Mosbacher
  14. Haus der Kunst Ausstellung Mosbacher
  15. Warhus Rittershaus Ausstellung Mosbacher (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.warhusrittershaus.de
  16. Reinisch Contemporary Ausstellung Mosbacher
  17. Galerie Altnöder Alois Mosbacher
  18. artnews.org Kunsthaus Baselland, exhibitions, Alois Mosbacher
  19. Outside Fiction, Neue Galerie Graz (Memento des Originals vom 24. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.museum-joanneum.at
  20. LAND(E)SCAPES, kunsthaus muerz
  21. Intriguing Uncertainties, The Parkview Museum
  22. Die neunziger Jahre, Wien Museum MUSA
  23. BRIDGING ASIA-EUROPE, The Parkview Museum
  24. Paper Work III, Galerie Gerersdorfer
  25. Intrigantes Incertitudes, Musée d’Art Moderne et Contemporain Saint-Étienne Métropole
  26. Nahe Ferne, Landesmuseum NÖ
  27. Die wilden Jahre - Museum Essl (Memento des Originals vom 23. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.essl.museum
  28. Neunzehnhundertsiebzig, Kunstmuseum Luzern (Memento des Originals vom 24. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.kunstmuseumluzern.ch
  29. Landscape in your mind, ACFNY
  30. Neue Wilde - Sammlung Essl (Memento des Originals vom 23. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.essl.museum
  31. Alois Mosbacher - Albertina Sammlung Online