American League Division Series 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
American League Division Series 2013
{{{description}}}
Team (Wins) Regular Season
Boston Red Sox (3) 97–65, .599
Tampa Bay Rays (1) 92–71, .564
Datum: 4. - 10. Oktober
Team (Wins) Regular Season
Detroit Tigers (3) 93–69, .574
Oakland Athletics (2) 96–66, .593
Datum: 4. - 10. Oktober
ALWC: Cleveland Indians 0 – Tampa Bay Rays 4
 < 2012 ALDS 2014 > 
ALCS 2013 World Series 2013
Spielorte der American League Division Series 2013. Spiele: Red pog.svg ALDS 1, Green pog.svg ALDS 2.

Die American League Division Series 2013 (ALDS) im Baseball fand zwischen dem 4. und dem 10. Oktober 2013 statt und ist Teil der Postseason der MLB Saison 2013.[1] Mit ihr wurde ermittelt, welche beiden Teams in der American League Championship Series 2013 gegeneinander antreten. Es handelte sich um zwei Best-of-Five-Serien, an denen die Sieger der drei Divisionen der American League sowie der Gewinner des Wildcard-Games teilnahmen. Die Serie wurde im Modus 2-3 gespielt, sprich das besser gesetzte Team hatte in den Spielen 3, 4 und 5 Heimrecht.

Die Paarungen lauten:

Weg in die Division Series und weiterer Verbleib[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: MLB 2013, NLWC 2013, ALWC 2013, NLDS 2013, NLCS 2013, ALCS 2013, World Series 2013

Die Postseason 2013 hat sich wie folgt entwickelt.


  Wild Card Games League Division Series League Championship Series World Series
                                     
2  Oakland Athletics 2
3  Detroit Tigers 3  
  3  Detroit Tigers 2
American League
  1  Boston Red Sox 4    
  1  Boston Red Sox 3
    WC2  Tampa Bay Rays 1
WC1  Cleveland Indians 0
WC2  Tampa Bay Rays 1   AL  Boston Red Sox 4
  NL  St. Louis Cardinals 2
2  Atlanta Braves 1
3  Los Angeles Dodgers 3  
  3  Los Angeles Dodgers 2
National League
  1  St. Louis Cardinals 4
  1  St. Louis Cardinals 3
    WC1  Pittsburgh Pirates 2
WC1  Pittsburgh Pirates 1
WC2  Cincinnati Reds 0

Ergebnisse eintragen
Wild Card Games: ein Spiel; ALDS, NLDS (Division Series): Best-of Five; ALCS, NLCS (Championship Series), World Series: Best-of-Seven


Ergebnisübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Boston Red Sox gegen Tampa Bay Rays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Gast Ergebnis Heim Gesamtstand Ort Spielzeit Zuschauer Box
Spiel 1 4. Oktober 2013 Tampa Bay Rays 2–12 Boston Red Sox 0–1 Fenway Park 3:33 38.177 [2]
Spiel 2 5. Oktober 2013 Tampa Bay Rays 4–7 Boston Red Sox 0–2 Fenway Park 3:14 38.705 [3]
Spiel 3 7. Oktober 2013 Boston Red Sox 4–5 Tampa Bay Rays 2–1 Tropicana Field 4:19 33.675 [4]
Spiel 4 8. Oktober 2013 Boston Red Sox 3–1 Tampa Bay Rays 3–1 Tropicana Field 3:49 32.807 [5]
Boston Red Sox gewinnen die Serie 3–1

Oakland Athletics gegen Detroit Tigers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel Datum Gast Ergebnis Heim Gesamtstand Ort Spielzeit Zuschauer Box
Spiel 1 4. Oktober 2013 Detroit Tigers 3–2 Oakland Athletics 1–0 O.co Coliseum 3:24 48.401 [6]
Spiel 2 5. Oktober 2013 Detroit Tigers 0–1 Oakland Athletics 1–1 O.co Coliseum 3:23 48.292 [7]
Spiel 3 7. Oktober 2013 Oakland Athletics 6–3 Detroit Tigers 2–1 Comerica Park 3:32 43.973 [8]
Spiel 4 8. Oktober 2013 Oakland Athletics 6–8 Detroit Tigers 2–2 Comerica Park 3:25 43.958 [9]
Spiel 5 10. Oktober 2013 Detroit Tigers 3–0 Oakland Athletics 3–2 O.co Coliseum 3:20 46.959 [10]
Detroit Tigers gewinnen die Serie 3–2

Boston Red Sox gegen Tampa Bay Rays[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4. Oktober, 15:00 EDT, Fenway Park in Boston, Massachusetts[2]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Tampa Bay Rays 0 1 0 1 0 0 0 0 0 2 4 0
Boston Red Sox 0 0 0 5 3 0 0 4 X 12 14 0

WP: Jon Lester (1–0)  LP: Matt Moore (0–1)  
HRs:  TB – Sean Rodriguez (1), Ben Zobrist (1)

Spiel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Oktober, 17:30 EDT, Fenway Park in Boston, Massachusetts[3]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Tampa Bay Rays 0 1 0 0 2 1 0 0 0 4 8 2
Boston Red Sox 2 0 2 1 1 0 0 1 X 7 11 0

WP: John Lackey (1-0)  LP: David Price (0-1)  SV: Koji Uehara (1)  
HRs:  BOS – David Ortiz (2)

Spiel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7. Oktober, 18:00 EDT, Tropicana Field in Saint Petersburg, Florida[4]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Boston Red Sox 1 0 0 0 2 0 0 0 1 4 7 0
Tampa Bay Rays 0 0 0 0 3 0 0 1 1 5 11 1

WP: Fernando Rodney (1-0)  LP: Koji Uehara (0-1)  
HRs:  TB – Evan Longoria (1), José Lobatón (1)

Spiel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

8. Oktober, 20:30 EDT, Tropicana Field in Saint Petersburg, Florida[5]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Boston Red Sox 0 0 0 0 0 0 2 0 1 3 6 0
Tampa Bay Rays 0 0 0 0 0 1 0 0 0 1 6 0

WP: Craig Breslow (1–0)  LP: Jake McGee (0–1)  SV: Koji Uehara (2)  

Zusammenfassung der Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ALDS 2013 (3–1): Boston Red Sox besiegen Tampa Bay Rays

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Tampa Bay Rays 0 2 0 1 5 2 0 1 1 12 29 3
Boston Red Sox 3 0 2 6 6 0 2 5 2 26 38 0
Zuschauer insgesamt: 143.364  Durchschnittliche Zuschauerzahl: 35.841


Oakland Athletics gegen Detroit Tigers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4. Oktober, 21:30 EDT, O.co Coliseum in Oakland, Kalifornien[6]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Detroit Tigers 3 0 0 0 0 0 0 0 0 3 10 0
Oakland Athletics 0 0 0 0 0 0 2 0 0 2 3 1

WP: Max Scherzer (1–0)  LP: Bartolo Colón (0–1)  SV: Joaquín Benoit (1)  
HRs:  OAK – Yoenis Cespedes (1)

Spiel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Oktober, 21:00 EDT, O.co Coliseum in Oakland, Kalifornien[7]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Detroit Tigers 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 4 0
Oakland Athletics 0 0 0 0 0 0 0 0 1 1 8 0

WP: Grant Balfour (1-0)  LP: Al Alburquerque (0-1)  

Spiel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

7. Oktober, 13:00 EDT, Comerica Park in Detroit, Michigan[8]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Oakland Athletics 0 0 1 2 3 0 0 0 0 6 10 0
Detroit Tigers 0 0 0 3 0 0 0 0 0 3 7 1

WP: Jarrod Parker (1–0)  LP: Aníbal Sánchez (0–1)  SV: Grant Balfour (1)  
HRs:  OAK – Josh Reddick (1), Brandon Moss (1), Seth Smith (1)

Spiel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

8. Oktober, 17:00 EDT, Comerica Park in Detroit, Michigan[9]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Oakland Athletics 1 0 0 0 2 0 1 0 2 6 12 0
Detroit Tigers 0 0 0 0 3 0 2 3 X 8 9 0

WP: Max Scherzer (2–0)  LP: Sean Doolittle (0–1)  
HRs:  OAK – Jed Lowrie (1)  DET – Jhonny Peralta (1), Víctor Martínez (1)

Spiel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

10. Oktober, 21:00 EDT, O.co Coliseum in Oakland, Kalifornien[10]

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Detroit Tigers 0 0 0 2 0 1 0 0 0 3 8 0
Oakland Athletics 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 3 0

WP: Justin Verlander (1–0)  LP: Sonny Gray (0–1)  SV: Joaquín Benoit (2)  
HRs:  DET – Miguel Cabrera (1)

Zusammenfassung der Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ALDS 2013 (3–2): Detroit Tigers besiegen Oakland Athletics

Team 1 2 3 4 5 6 7 8 9 R H E
Detroit Tigers 3 0 0 5 3 1 2 3 0 17 38 1
Oakland Athletics 1 0 1 2 5 0 3 0 3 15 36 1
Zuschauer insgesamt: 231.583  Durchschnittliche Zuschauerzahl: 46.316


Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 2013 MLB Postseason Schedule. MLB.com; abgerufen am 14. September 2013 (englisch).
  2. a b Boxscore: Boston vs. Tampa Bay, Spiel 1. MLB.com; abgerufen am 5. Oktober 2013 (englisch).
  3. a b Boxscore: Boston vs. Tampa Bay, Spiel 2. MLB.com; abgerufen am 6. Oktober 2013 (englisch).
  4. a b Boxscore: Tampa Bay vs. Boston, Spiel 3. MLB.com; abgerufen am 8. Oktober 2013 (englisch).
  5. a b Boxscore: Tampa Bay vs. Boston, Spiel 4. MLB.com; abgerufen am 9. Oktober 2013 (englisch).
  6. a b Boxscore: Detroit vs. Oakland, Spiel 1. MLB.com; abgerufen am 5. Oktober 2013 (englisch).
  7. a b Boxscore: Detroit vs. Oakland, Spiel 2. MLB.com; abgerufen am 6. Oktober 2013 (englisch).
  8. a b Boxscore: Oakland vs. Detroit, Spiel 3. MLB.com; abgerufen am 8. Oktober 2013 (englisch).
  9. a b Boxscore: Oakland vs. Detroit, Spiel 4. MLB.com; abgerufen am 9. Oktober 2013 (englisch).
  10. a b Boxscore: Detroit vs. Oakland, Spiel 5. MLB.com; abgerufen am 11. Oktober 2013 (englisch).