Amerikanisches Roulette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Wie endet der Film?
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Filmdaten
Deutscher TitelAmerikanisches Roulette
OriginaltitelAmerican Roulette
ProduktionslandGroßbritannien
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1988
Länge94 Minuten
AltersfreigabeFSK 12
Stab
RegieMaurice Hatton
DrehbuchMaurice Hatton
ProduktionGraham Easton,
Verity Lambert
MusikMichael Gibbs
KameraTony Imi
SchnittBarry Peters
Besetzung

Amerikanisches Roulette (American Roulette) ist ein britischer Thriller aus dem Jahr 1988. Regie führte Maurice Hatton, der auch das Drehbuch schrieb.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Dichter und demokratisch gewählte Präsident eines südamerikanischen Staates Carlos Quintas wird nach einem Staatsstreich abgesetzt. Er begibt sich nach London, wo er eine Exilregierung organisiert. Quintas verliebt sich in seine Assistentin Kate Webber.

Quintas wird von Menschen umgeben, die als Mitarbeiter ausländischer Geheimdienste wie CIA und KGB verdächtigt werden. Die Militärjunta setzt auf Quintas ein Team an, das ihn entführen soll. Quintas flieht mit der Londoner U-Bahn.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zeitschrift Cinema bezeichnete den Film als ein „Durcheinander“ und fragte spöttisch, ob es sich um eine Satire handele.[1]

Die Zeitschrift Prisma lobte die „überzeugende“ Darstellung von Andy Garcia „als charismatischer Idealist“ in dem „spannendem Polit-Thriller um Loyalität, Liebe und die Melancholie des Exils“.[2]

Hintergründe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film wurde in London gedreht.[3] Er hatte seine Weltpremiere am 18. Mai 1988 auf dem Cannes Film Market.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cinema, abgerufen am 16. Oktober 2007
  2. Prisma, abgerufen am 16. Oktober 2007
  3. Filming locations für American Roulette, abgerufen am 16. Oktober 2007
  4. Premierendaten für American Roulette, abgerufen am 16. Oktober 2007