Baby (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelBaby
OriginaltitelBaby
BabyTVSeries.png
ProduktionslandItalien
OriginalspracheItalienisch
Jahr(e)seit 2018
Produktions-
unternehmen
Fabula Pictures
Längeca. 50 Minuten
Episoden6 in 1 Staffel
GenreDrama
Erstausstrahlung30. November 2018 auf Netflix
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
30. November 2018 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Baby ist eine italienische Coming-of-Age-Serie von Andrea De Sica und Anna Negri. Die sechs Episoden der ersten Staffel sind am 30. November 2018 bei Netflix veröffentlicht worden.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie begleitet eine Gruppe von Teenagern aus dem römischen Munizipium Parioli vor der Kulisse verbotener Liebe, bedrückender Familienprobleme und geteilter Geheimnisse. Die Hauptdarstellerinnen der Serie werden in die Kinderprostitution verleitet.

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Deutscher Titel Original­titel Regie
1 Superkräfte Superpoteri Andrea De Sica
2 Marionetten Burattino Andrea De Sica
3 #Friendzone Friendzone Andrea De Sica
4 Emma Emma Anna Negri
5 Der letzte Versuch L’ultimo scatto Anna Negri
6 #Liebe #Love Andrea De Sica
Alle Episoden sind am 30. November 2018 bei Netflix veröffentlicht worden.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produziert wurde die Serie von Fabula Pictures.[1] Es wurde ausschließlich in Rom gedreht. Die Serie basiert auf dem Baby Squillo-Skandal aus dem Jahr 2013: Zwei jugendliche Mädchen aus gehobenem Hause prostituierten sich freiwillig an Politiker, Manager und Unternehmer, um sich teure Luxusartikel kaufen zu können. Die Handlung wurde für die verharmlosende Darstellung von Kinderprostitution stark kritisiert.[2]

Besetzung und Synchronisation [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation übernahm die Berliner Synchronfirma VSI Synchron nach einem Dialogbuch von Ellen Scheffler und unter der Dialogregie von Zoë Beck.[3]

Hauptbesetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler/in Synchronsprecher/in
Chiara Benedetta Porcaroli Anna Gamburg
Ludovica Alice Pagani Daniela Molina
Brando Mirko Trovato Linus Drews
Camilla Chabeli Sastre Melinda Rachfahl
Damiano Riccardo Mandolini Lasse Dreyer
Fabio Brando Pacitto Konrad Bösherz
Fiore Giuseppe Maggio Bernd Egger
Niccolò Lorenzo Zurzolo Sebastian Kluckert
Saverio Paolo Calabresi Hans Hohlbein
Simonetta Isabella Ferrari Arianne Borbach
Vanessa Beatrice Bartoni Greta Galisch de Palma

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nick Vivarelli: Netflix Orders Second Italian Original ‘Baby,’ About Teen Prostitution. In: variety.com. 15. November 2017, abgerufen am 23. November 2018.
  2. Zack Sharf: Netflix’s ‘Baby’ Accused of Promoting Sex Trafficking by National Organization. In: IndieWire.com. 29. November 2018, abgerufen am 15. Dezember 2018.
  3. Baby. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 30. Dezember 2018.