Sebastian Kluckert (Synchronsprecher)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sebastian Kluckert (* 23. März 1994 in Berlin) ist ein deutscher Synchronsprecher.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er ist der Sohn des Synchronsprechers Jürgen Kluckert sowie der jüngere Bruder von Fabian Kluckert und Tobias Kluckert. Insgesamt hatte er über 70 Sprechrollen in Filmen und Serien.

Sebastian Kluckert lebt in Berlin.

Sprechrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

TV-Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008: Das Hundehotel
  • 2008: 27 Dresses
  • 2009: Der Rosarote Panther 2
  • 2011: Super 8
  • 2013: Ich – Einfach unverbesserlich 2
  • 2018: Love, Simon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]