Bairawies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bairawies von Süden

Bairawies ist ein Ortsteil der Gemeinde Dietramszell in Oberbayern.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort liegt in der Region Bayerisches Oberland inmitten der voralpenländischen Moränenlandschaft etwa fünf Kilometer westlich von Dietramszell entfernt, Geretsried ist vier Kilometer westlich und Bad Tölz acht Kilometer südlich gelegen. 500 Meter westlich von Bairawies fließt die Isar.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Urkundlich wurde Bairawies erstmals 1095 als Sitz eines „Dietpold von Persa“ erwähnt. 1283 stiftete „Frey von Peuraiwes“ dem Kloster Benediktbeuern einen Hof.[1] Über „Paiverbisen“ und „Paierbisen“ entwickelte sich der heutige Ortsname.[2]

Filialkirche St. Koloman
Schullandheim

Infrastruktur und Sehenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abseits der Verkehrswege von München nach Bad Tölz und von Wolfratshausen nach Holzkirchen gelegen, konnte das Dorf seinen ländlichen Charakter weitestgehend erhalten.

Sehenswert ist die katholische Filialkirche St. Koloman aus der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Anlässlich einer überstandenen Pestepidemie wurde 1626 zudem eine kleine Kapelle an der Tölzer Straße errichtet.

Etwas nördlich des Dorfs ist seit 1983 ein Schullandheim der Schullandheimwerke Oberbayern untergebracht. Das Hauptgebäude wurde ab 1934 als Kinder- und Säuglingsheim von einem russischen Arzt betrieben, nach der Zwangsenteignung diente es der Nationalsozialistischen Volkswohlfahrt als Kinderhaus. Nach dem Kriegsende war es ein Kinderheim des Landkreises Bad Tölz.[3]

Bodendenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Trachtenverein Hechenberg-Bairawies

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rainer Erler (* 1933), Schriftsteller, Regisseur und Filmproduzent, lebt in Bairawies[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bairawies – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ausflüge in nähere Umgebung
  2. Die Traditionen des Klosters Schäftlarn 760-1305 S. 33, S. 503
  3. Schullandheim Bairawies
  4. BVR, Bundesverband Regie

Koordinaten: 47° 50′ N, 11° 32′ O